Logo newsbot.ch

Regional

Schulprovisorium auf Schulareal Steigerhubel: Vorbereitungsarbeiten beginnen nächste Woche.

Auf dem Schulareal Steigerhubel beginnen nächste Woche die Vorbereitungsarbeiten für den Bau eines Schulraumprovisoriums, das als Übergangslösung während der Erweiterung des Kindergartenstandorts und der Sanierung der Volksschule dienen wird. Der dreigeschossige Modulbau bietet Platz für acht Klassen und wird voraussichtlich ab dem Schuljahr 2024/25 zur Verfügung stehen.

2023-10-12 11:05:04
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Bern

  • Auf dem Schulareal Steigerhubel beginnen nächste Woche die Vorbereitungsarbeiten für den Bau eines Schulraumprovisoriums.
  • Der dreigeschossige Bau wird Platz für acht Klassen bieten.
  • Dieser Modulbau ist eine Übergangslösung während der Erweiterung des Kindergartenstandorts Schlossmatt und der Sanierung der Volksschule Steigerhubel.

Im Einzugsgebiet der Volksschule Steigerhubel entstehen weitere Wohngebäude. Bis zur Sanierung und Erweiterung der Schulanlage wird ein Schulprovisorium benötigt, das ab dem Schuljahr 2024/25 zur Verfügung stehen wird.

Der gewählte Modulbautyp hat sich bereits bei anderen Schulprovisorien bewährt. Der dreigeschossige Bau wird zwischen der Turnhalle und dem Gebäude der Berufsfachschule Bern gebaut und bietet Platz für acht Klassen.

Die Bauarbeiten werden in zwei Etappen stattfinden. In der ersten Etappe werden die Erschliessungsleitungen und die Fundation erstellt, diese dauern bis Ende November 2023. In der zweiten Etappe werden ab März 2024 die vorgefertigten Module montiert. Die Arbeiten werden voraussichtlich im Sommer 2024 abgeschlossen sein.

Dank der modularen Bauweise kann das Provisorium nach Gebrauch an einen anderen Ort versetzt und weiterverwendet werden.

(Quelle:Stadt Bern Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Platz Schulprovisorium Schulareal Steigerhubel: Vorbereitungsarbeiten nächste Woche.