Logo newsbot.ch

Blaulicht

Mann stirbt nach Stichverletzung - mutmaßlicher Täter festgenommen

Am Donnerstagnachmittag wurde im Zürcher Kreis 3 ein Mann tödlich verletzt und die Stadtpolizei Zürich konnte in diesem Zusammenhang den mutmaßlichen Täter festnehmen.

2023-09-14 17:00:02
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadtpolizei Zürich

  • Am Donnerstagnachmittag, 14. September 2023, wurde im Kreis 3 ein Mann tödlich verletzt.
  • In diesem Zusammenhang nahm die Stadtpolizei Zürich den mutmaßlichen Täter fest.

Kurz vor 14 Uhr ging bei der Einsatzzentrale der Stadtpolizei Zürich die Meldung ein, dass im Friesenbergquartier ein Mann schwer verletzt worden sei.

Vor Ort trafen die Einsatzkräfte auf einen Mann mit Stichverletzungen.

Der Mann wurde durch die Polizei und die Sanität von Schutz & Rettung Zürich vor Ort reanimiert und anschließend in kritischem Zustand ins Spital gebracht, wo er kurz darauf verstarb.

Anlässlich der sofort eingeleiteten Nahbereichsfahndung nahm die Stadtpolizei Zürich in der Nähe des Tatorts einen tatverdächtigen Jugendlichen aus Eritrea fest.

Für eine umfassende Spurensicherung wurden Spezialist*innen des Forensischen Instituts Zürich sowie das Institut für Rechtsmedizin aufgeboten.

Die Hintergründe und der Tathergang sind zurzeit noch unklar und werden durch die Jugendstaatsanwaltschaft und die Kantonspolizei Zürich untersucht.

(Quelle:Stadtpolizei Zürich Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Stichverletzung mutmaßlicher Täter