Logo newsbot.ch

Blaulicht

Angriff auf Mann in Berner Reithalle: Zeugenaufruf

In der Reithalle in Bern wurde ein Mann von fünf Unbekannten tätlich angegriffen und seiner Wertgegenstände beraubt, während eine Frau, die sich zuvor auf dem Vorplatz aufhielt, die Örtlichkeit verlassen hatte. Die Täter werden als französischsprachige Männer mit dunklerer Hautfarbe beschrieben, von denen einer ein auffälliges Ohrloch mit schwarzem Ring und ein Hals-Tattoo hatte. Bei Hinweisen bitte die Kantonspolizei Bern unter +41 31 638 8111 kontaktieren.

2023-09-13 13:00:23
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Bern

  • Gemäss aktuellen Erkenntnissen hielten sich ein Mann und eine Frau zwischen 19.00 Uhr und 21.00 Uhr auf dem Vorplatz der Reithalle vor dem grossen Tor auf, als sie durch fünf Unbekannte angesprochen wurden.
  • Nachdem die Frau die Örtlichkeit verlassen hatte, griffen die fünf Männer den Mann tätlich an, woraufhin das Opfer zu Boden fiel.

Im Zuge der Ereignisse wurden mehrere Schläge und Fusstritte gegen das Opfer verübt.

Die Täterschaft behändigte die Wertsachen des 37-Jährigen und flüchtete in unbekannte Richtung.

Das Opfer erlitt leichte Verletzungen, musste sich aber nicht in Spitalpflege begeben.

Die fünf unbekannten Männer sollen Französisch gesprochen haben und eher von dunklerer Hautfarbe sein.

Gemäss Aussagen soll einer der Täter, der auch Spanisch sprach, in einem Ohr ein grosses Loch mit einem schwarzen Ring und ein Tattoo am Hals gehabt haben.

Im Rahmen der laufenden Ermittlungen sucht die Kantonspolizei Bern Zeugen.

Personen, die Angaben zu den Ereignissen oder zur Täterschaft machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer +41 31 638 81 11 zu melden.

(Quelle:Kantonspolizei Bern Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Bern Angriff Reithalle: Zeugenaufruf