Logo newsbot.ch

Blaulicht

Unbekannter Autofahrer kollidiert rückwärts mit Fahrradfahrerin

Am Dienstag, 12. September 2023, kam es in Rüttenen zu einer Kollision zwischen einem Auto und einer Fahrradfahrerin, bei der die Schülerin leicht verletzt wurde. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, um den flüchtigen 45-50-jährigen Autofahrer mit schwarzem Audi und BE-Kontrollschildern zu ermitteln. (Seo-Friendly: Unfall in Rüttenen: Schülerin leicht verletzt - Polizei sucht Zeugen)

2023-09-13 12:00:18
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Solothurn

  • An der Verenastrasse in Rüttenen kam es zu einer Kollision zwischen einem Auto und einer Fahrradlenkerin.
  • Die Schülerin wurde leicht verletzt.
  • Der Autofahrer entfernte sich vom Unfallort, ohne sich um die Schadenregulierung zu kümmern.

Am Dienstag, 12. September 2023, um zirka 16.20 Uhr, fuhr ein unbekannter Autofahrer rückwärts aus einem Parkfeld und kollidierte dabei mit einer Fahrradfahrerin.

Die Fahrradlenkerin wurde leicht verletzt.

Der Autofahrer fuhr jedoch weiter, ohne sich um den Unfall zu kümmern.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen, um den verantwortlichen Fahrzeuglenker zu ermitteln.

Der gesuchte Fahrzeuglenker ist ein 45-50-jähriger Mann mit kurzen Haaren, Bart und Brille.

Er war mit einem schwarzen Auto, möglicherweise der Marke Audi und BE-Kontrollschildern, unterwegs.

Personen, die den Unfall beobachtet haben oder Informationen zum gesuchten Auto oder Fahrzeuglenker haben, werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei Solothurn zu melden.

Die Telefonnummer der Polizei lautet 032 627 70 00.

Die Polizei hat bereits mit den Ermittlungen begonnen und bittet um Hinweise von möglichen Zeugen.

(Quelle:Kantonspolizei Solothurn Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Solothurn kollidiert rückwärts Fahrradfahrerin