Logo newsbot.ch

Blaulicht

Mann stürzt mit Fahrrad am Lukmanierpass

Am Lukmanierpass stürzte am Dienstagmittag ein Mann mit seinem Fahrrad von einer Galerie auf eine Wiesenböschung hinunter und zog sich dabei Verletzungen zu. Der 37-Jährige fuhr entlang einer Betonbrüstung und stürzte bei einem Absatz eines Wasserlaufs neun Meter tief nach links.

Curaglia: Fahrradfahrer stürzt von Galerie runter
Curaglia: Fahrradfahrer stürzt von Galerie runter (Bild: Kantonspolizei Graubünden)

2023-09-05 17:00:07
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Graubünden

  • Ein Mann ist am Dienstagmittag am Lukmanierpass mit seinem Fahrrad von einer Galerie auf eine Wiesenböschung gestürzt.
  • Der 37-Jährige fuhr entlang einer Betonbrüstung und stürzte bei einem Absatz eines Wasserlaufs nach links hinunter.
  • Er fiel insgesamt neun Meter tief und wurde verletzt.

Am Dienstagmittag ist am Lukmanierpass ein Mann mit seinem Fahrrad von einer Galerie auf eine Wiesenböschung hinuntergestürzt. Dabei zog er sich Verletzungen zu. Der 37-Jährige fuhr gemäss ersten Erkenntnissen kurz vor 13 Uhr auf einer gut 60 Zentimeter breiten Betonbrüstung entlang des Daches der Galerie Scopi in Richtung Curaglia. Dabei kam er bei einem Absatz eines querenden Wasserlaufs zu Fall und stürzte nach links insgesamt gut neun Meter in eine Wiesenböschung hinunter und blieb verletzt liegen. Eine Drittperson, die den Unfall beobachtet hatte, alarmierte die Rettungskräfte. Ein Team der Rega betreute den Mann medizinisch und flog ihn ins Kantonsspital Graubünden nach Chur. Die Kantonspolizei Graubünden hat die Abklärungen zur Unfallursache aufgenommen.

(Quelle:Kantonspolizei Graubünden Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Chur stürzt Fahrrad Lukmanierpass