Logo newsbot.ch

Blaulicht

Zusammenprall zweier Autos auf Churerstrasse: Mann verletzt

Schwerer Autounfall auf der Churerstrasse: Ein 26-jähriger Mann wurde bei einer Kollision zwischen zwei Autos unbestimmt verletzt und musste ins Spital gebracht werden. Hoher Sachschaden entstand.

  • Rorschach: Unfall zwischen zwei Autos
    Rorschach: Unfall zwischen zwei Autos (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
  • Rorschach: Unfall zwischen zwei Autos
    Rorschach: Unfall zwischen zwei Autos (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
2023-09-01 16:00:19
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei St. Gallen

  • Am Freitag (01.09.2023), um 07:10 Uhr, ist es auf der Churerstrasse zu einem Zusammenprall zwischen zwei Autos gekommen.
  • Dabei wurde ein 26-jähriger Mann unbestimmt verletzt.
  • Er wurde vom Rettungsdienst ins Spital gebracht.

Eine 51-jährige Frau fuhr aus dem Bahnhofparkplatz vom Hauptbahnhof und bog nach links auf die Churerstrasse in Richtung Goldach ab.

Zeitgleich fuhr ein 26-jähriger Autofahrer von Rorschach in Richtung Staad an der Parkplatzausfahrt vorbei.

In der Folge kam es zu einem Zusammenprall der beiden Autos.

Das Auto des 26-Jährigen wurde abgewiesen, drehte sich um 90 Grad und prallte schließlich in eine Kandelaber.

Der 26-Jährige wurde unbestimmt verletzt und musste vom Rettungsdienst ins Spital gebracht werden.

Bei dem Unfall entstand Sachschaden von mehreren zehntausend Franken.

(Quelle:Kantonspolizei St. Gallen Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Goldach Zusammenprall Churerstrasse: