Logo newsbot.ch

Regional

Neue Gemeinderätin in Schlieren: Livia Knüsel tritt Amt an

Die 46-jährige Livia Knüsel wird am 28. August 2023 als erste Nachfolgerin von Manuel Kampus für die Grünen im Wahlkreis VII, Dietikon, die Rolle als Gemeinderätin von Schlieren übernehmen. Mit ihrer Erfahrung und ihren Kenntnissen in sozialen Projekten sowie ihrem starken Fokus auf Umweltschutz und nachhaltige Entwicklung wird Knüsel erwartungsgemäß für frischen Wind in der Gemeinde sorgen und die Interessen der Bevölkerung engagiert vertreten.

2023-08-25 11:05:09
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kanton Zürich

Die 46-jährige Livia Knüsel wird am 28. August 2023 die Nachfolge von Manuel Kampus als Gemeinderätin von Schlieren antreten. Sie war das erste Ersatzmitglied auf der Liste der Grünen im Wahlkreis VII, Dietikon. Knüsel hat sich im intensiven Wahlkampf gegen ihre Gegnerinnen durchgesetzt und wird nun als politische Vertreterin aktiv werden. Ihre Erfahrungen und Kenntnisse werden von vielen begrüßt und man erwartet sich frischen Wind in der Gemeinde. Livia Knüsel ist in der Region bestens vernetzt und engagiert sich bereits seit Jahren in sozialen Projekten. Sie hat einen starken Fokus auf Umweltschutz und nachhaltige Entwicklung. Mit ihrem Amtsantritt hoffen die Menschen in Schlieren auf positive Veränderungen und eine engagierte Gemeinderätin, die ihre Interessen vertritt. Es wird erwartet, dass Knüsel ihre Rolle als politische Stimme der Bevölkerung sehr ernst nimmt und ihre Ideen und Visionen umsetzt. Die Bürgerinnen und Bürger von Schlieren sind gespannt auf ihre neuen Impulse und freuen sich auf eine Zusammenarbeit mit ihrer zukünftigen Gemeinderätin.

(Quelle:Kanton Zürich Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Schlieren Gemeinderätin Schlieren: Livia Knüsel