Logo newsbot.ch

Blaulicht

Brand in Lengnau: Feuerwehren kämpfen gegen Flammen

Am Samstagnachmittag ist in Lengnau in einer Lagerhalle mit abgestellten Fahrzeugen und Zubehör ein Brand ausgebrochen. Eine Person wurde verletzt und mit einer Ambulanz ins Spital gebracht. Die Löscharbeiten gestalteten sich aufwendig. Es entstand hoher Sachschaden. Ermittlungen zur Brandursache sind im Gang.

2023-07-15 19:00:15
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Bern

Am Samstag, den 15. Juli 2023, brach ein Brand in einer Lagerhalle an der Jungfraustrasse in Lengnau aus.

Die Feuerwehren LePiMe, BASSS und die Berufsfeuerwehr Biel wurden alarmiert und fanden die Lagerhalle bereits in Vollbrand vor. Der Zugang zum Gebäude wurde durch Fahrzeuge und Reifen erschwert.

Es gelang den Einsatzkräften jedoch, den Brand unter Kontrolle zu bringen und ein Übergreifen auf benachbarte Gebäude zu verhindern. Die Berufsfeuerwehr von Schutz und Rettung Bern wurde ebenfalls zur Unterstützung hinzugezogen.

Mehrere Personen konnten sich selbstständig in Sicherheit bringen, aber ein Mann wurde beim Versuch, Fahrzeuge aus der brennenden Halle zu retten, verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Aufgrund der starken Rauchentwicklung wurde die Bevölkerung aufgefordert, Fenster und Türen geschlossen zu halten und den Brandort zu meiden.

Mehrere Straßen wurden während des Einsatzes gesperrt. Ein Teil der Lagerhalle wurde schwer beschädigt und mehrere Fahrzeuge wurden zerstört.

Die Arbeiten vor Ort dauern an und es wird voraussichtlich eine Brandwache gestellt. Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zur Brandursache und zur Schadenshöhe aufgenommen..

(Quelle:Kantonspolizei Bern Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Bern Brand Lengnau: Feuerwehren kämpfen Flammen