Logo newsbot.ch

Regional

Teilrevision der Raumplanungsverordnung für Graubünden genehmigt

  • Regierungsmitteilung vom 29. Juni 2023
    Regierungsmitteilung vom 29. Juni 2023 (Bild: Staatskanzlei des Kantons Graubünden)
  • Regierungsmitteilung vom 29. Juni 2023
    Regierungsmitteilung vom 29. Juni 2023 (Bild: Staatskanzlei des Kantons Graubünden)
  • Regierungsmitteilung vom 29. Juni 2023
    Regierungsmitteilung vom 29. Juni 2023 (Bild: Staatskanzlei des Kantons Graubünden)
  • Regierungsmitteilung vom 29. Juni 2023
    Regierungsmitteilung vom 29. Juni 2023 (Bild: Staatskanzlei des Kantons Graubünden)
  • Regierungsmitteilung vom 29. Juni 2023
    Regierungsmitteilung vom 29. Juni 2023 (Bild: Staatskanzlei des Kantons Graubünden)
  • Regierungsmitteilung vom 29. Juni 2023
    Regierungsmitteilung vom 29. Juni 2023 (Bild: Staatskanzlei des Kantons Graubünden)
  • Regierungsmitteilung vom 29. Juni 2023
    Regierungsmitteilung vom 29. Juni 2023 (Bild: Staatskanzlei des Kantons Graubünden)
  • Regierungsmitteilung vom 29. Juni 2023
    Regierungsmitteilung vom 29. Juni 2023 (Bild: Staatskanzlei des Kantons Graubünden)
  • Regierungsmitteilung vom 29. Juni 2023
    Regierungsmitteilung vom 29. Juni 2023 (Bild: Staatskanzlei des Kantons Graubünden)
  • Regierungsmitteilung vom 29. Juni 2023
    Regierungsmitteilung vom 29. Juni 2023 (Bild: Staatskanzlei des Kantons Graubünden)
  • Regierungsmitteilung vom 29. Juni 2023
    Regierungsmitteilung vom 29. Juni 2023 (Bild: Staatskanzlei des Kantons Graubünden)
  • Regierungsmitteilung vom 29. Juni 2023
    Regierungsmitteilung vom 29. Juni 2023 (Bild: Staatskanzlei des Kantons Graubünden)
  • Regierungsmitteilung vom 29. Juni 2023
    Regierungsmitteilung vom 29. Juni 2023 (Bild: Staatskanzlei des Kantons Graubünden)
  • Regierungsmitteilung vom 29. Juni 2023
    Regierungsmitteilung vom 29. Juni 2023 (Bild: Staatskanzlei des Kantons Graubünden)
  • Regierungsmitteilung vom 29. Juni 2023
    Regierungsmitteilung vom 29. Juni 2023 (Bild: Staatskanzlei des Kantons Graubünden)
2023-06-29 08:05:05
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Staatskanzlei des Kantons Graubünden

Die Regierung hat die Teilrevision der Raumplanungsverordnung für den Kanton Graubünden genehmigt. Mit den Änderungen wird ein Auftrag umgesetzt, der im Jahr 2022 eingereicht wurde.

In der "Gefahrenzone 1" sind grundsätzlich Erweiterungen von Bauten und Anlagen unzulässig. Für Saisonbetriebe können unter bestimmten Bedingungen Ausnahmen gemacht werden, insbesondere wenn es um Hygienefragen geht und keine Intensivierung der Nutzung stattfindet.

Das Ziel des Raumplanungsgesetzes ist es, Menschen und Tiere vor Gefahren zu schützen, die in Zonen mit hoher Gefahr auftreten können. Bestehende Bauten dürfen erneuert und modernisiert werden.

Die Regierung hat das Förderleitbild für die digitale Transformation in Graubünden angepasst und Kostenschwellen festgelegt. Nur Projekte mit bestimmten Kosten werden nun gefördert.

Der Verein GRdigital ist für die Förderung der digitalen Transformation in Graubünden zuständig. Die Regierung erkennt die Neubeschaffung von Zahnrad-Triebzügen durch die Matterhorn Gotthard Verkehrs AG als zweckmäßig an.

Es werden weitere Fahrzeuge benötigt, die auf dem Streckennetz der MGB eingesetzt werden sollen. Die Regierung hat das Sammelprojekt "Instandsetzung Schutzbauten 2023" genehmigt und wird einen Beitrag von rund 5,2 Millionen Franken leisten.

Es soll bestehende Schutzbauten gegen Naturgefahren erhalten und verbessern. Es gibt ein Fahrverbot für Lastwagen auf der Hauptstraße 13 in der Ortsdurchfahrt Domat/Ems.

Die kantonale Verwaltung setzt die Integration von Mitarbeitern mit Behinderungen fort und hat bisher 138 solche Anstellungen abgeschlossen..

(Quelle:Staatskanzlei des Kantons Graubünden Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Domat/Ems Teilrevision Raumplanungsverordnung Graubünden