Logo newsbot.ch

Blaulicht

Festnahme nach Körperverletzung

Am 26.05.2023, um 19.00 Uhr, wurde am Centralbahnplatz bei den Eingängen des Bahnhof SBB eine 22-jährige Frau und ein 38-jähriger Mann verletzt

2023-05-27 10:00:09
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Staatsanwaltschaft des Kantons Basel-Stadt

Am 26.05.2023, um 19.00 Uhr, wurde am Centralbahnplatz bei den Eingängen des Bahnhof SBB eine 22-jährige Frau und ein 38-jähriger Mann verletzt, wie die Staatsanwaltschaft des Kantons Basel-Stadt berichtet.

Der mutmassliche Täter konnte festgenommen werden.Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass es zwischen mehreren Personen beim Vorplatz zum Bahnhof SBB zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung gekommen war. Ein Mann und ein als Frau angezogener Mann hatten sich gestritten.

Darauf verletzte der als Frau bekleidete Mann seinen Kontrahenten mit einer Stichwaffe. Eine zu Hilfe eilende Frau wurde gleichfalls mit der Stichwaffe verletzt.

Die Verletzten mussten durch die Sanität der Rettung Basel-Stadt in die Notfallstation eingewiesen werden. Aufgrund der guten Signalementsangaben wurde der mutmassliche Täter durch Mitarbeitende des Bundesamts für Zoll und Grenzsicherheit kurze Zeit später in der Nähe des Grenzübergangs Basel-Lysbüchel erkannt und zusammen mit der Kantonspolizei festgenommen.

Es handelt sich um einen 37-jährigen Rumänen.Der genaue Tathergang und der Grund der gewalttätigen Auseinandersetzung seien noch nicht geklärt und Gegenstand der Ermittlungen der Kriminalpolizei. Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft, Telefon 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.Rene Gsell, Telefon +41 61 267 75 20.

Suche nach Stichworten:

Festnahme Körperverletzung