Logo newsbot.ch

Blaulicht

Wil: Fussgängerin angefahren und Führerflucht begangen – Zeugenaufruf

Am Mittwoch (08.03.2023), kurz vor 18 Uhr, hat sich auf der Toggenburgerstrasse ein Unfall mit einem Auto und einer Fussgängerin ereignet. Das Auto...

Wil: Fussgängerin angefahren und Führerflucht begangen – Zeugenaufruf
Wil: Fussgängerin angefahren und Führerflucht begangen – Zeugenaufruf (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)

2023-03-09 16:00:14
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei St. Gallen

Am Mittwoch (08.03.2023), kurz vor 18 Uhr, hat sich auf der Toggenburgerstrasse ein Unfall mit einem Auto und einer Fussgängerin ereignet, wie die Kantonspolizei St. Gallen schreibt.

Das Auto kollidierte mit der 28-jährigen Fussgängerin und fuhr danach ohne anzuhalten weiter. Die Frau wurde leicht verletzt.

Die Kantonspolizei St.Gallen sucht Zeugen.Eine 28-jährige Frau wollte von der Bushaltestelle her den Fussgängerstreifen überqueren. Kurz bevor sie die andere Strassenseite erreichte, prallte ein Auto gegen sie, wobei sie leicht verletzt wurde.

Sie suchte selbstständig das Spital auf.Das Auto fuhr vom Sonnmattkreisel her in Richtung Wil und flüchtete nach der Kollision. Zwei Zeugen, unter anderem der Autofahrer, der hinter dem Unfalllenker fuhr, haben den Vorfall beobachtet.

Es dürfte sich beim Auto um einen weissen Mercedes SUV handeln mit einem St.Galler Autokennzeichen.Die Kantonspolizei St.Gallen bittet Personen, die Angaben zum Vorfall, zum gesuchten Auto oder sonstige Hinweise gegeben können, sich beim Polizeistützpunkt Oberbüren, Telefon 058 229 81 00 zu melden..

Suche nach Stichworten:

Wil: Fussgängerin Führerflucht begangen Zeugenaufruf