Logo newsbot.ch

Blaulicht

Das Spielen hat sich nicht gelohnt

2023-03-09 11:00:02
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadtpolizei Zürich

Am frühen Donnerstagmorgen, 9. März 2023, traf die Stadtpolizei Zürich in einem Lokal im Kreis 3 auf eine illegale Pokerrunde und lösten diese auf, wie die Stadtpolizei Zürich berichtet.

Im Auftrag der Eidgenössischen Spielbankenkommission führten Detektiv*innen der Verwaltungspolizei gemeinsam mit uniformierten Polizist*innen nach Mitternacht eine Kontrolle in einem behördlich nicht bewilligten Lokal an der Badenerstrasse durch. Beim Eintreffen der Polizei spielten mehrere Personen eine widerrechtliche Variante von Poker mit gewerblichem Charakter.

Die Teilnehmenden wurden kontrolliert und befragt. Gesamthaft stellte die Stadtpolizei Zürich über 2400 Franken Bargeld, Spieljetons im Wert von über 4700 Franken, mehrere Computerstationen, Geschicklichkeitsautomaten sowie diverse Pokerutensilien sicher.

Zwei Personen, die mit der Organisation der widerrechtlichen Pokerrunde in Verbindung gebracht werden konnten, werden bei der Eidgenössischen Spielbankenkommission angezeigt. Zudem werde gegen die beiden Organisatoren eine Verzeigung gegen das Gastgewerbegesetz in die Wege geleitet..

Suche nach Stichworten:

gelohnt



Newsticker


Fürstentum Liechtenstein

Regierungsrat Manuel Frick verleiht Urkunden zu den "Schönsten Büchern aus Liechtenstein 2022"


Kantonspolizei Zürich

A1 Rümlang: Verkehrsunfall fordert drei Verletzte


Kantonspolizei Schwyz

Steinerberg: Velofahrer schwer verletzt


Justiz- und Sicherheitsdepartements des Kantons Basel-Stadt

Verkehrsunfall im Schwarzwaldtunnel: Drei Verletzte


Paul Scherrer Institut

So beginnt das Sehen