Logo newsbot.ch

Blaulicht

Schlieren / Fehraltorf: Zwei Brände verursachen grosse Schäden

In Schlieren und Fehraltorf ist es am Sonntagabend (26.2.2023) fast zeitgleich zu je einem Brand gekommen. Durch beide Brände sind hohe Schäden entstanden. Verletzt wurde niemand.

2023-02-27 15:00:04
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Zürich

In Schlieren und Fehraltorf ist es am Sonntagabend (26.2.2023) fast zeitgleich zu je einem Brand gekommen, wie die Kantonspolizei Zürich mitteilt.

Durch beide Brände seien hohe Schäden entstanden. Verletzt wurde niemand.

Kurz nach 22.00 Uhr ging bei der Einsatzzentrale von Schutz & Rettung Zürich die Meldung eines Brandes in einem Reiheneinfamilienhaus in Schlieren ein. Nach einem unmittelbaren Ausrücken der Feuerwehr konnte der Brand rasch gelöscht werden.

In den Wohnräumen entstanden nach ersten Einschätzungen mehrere hunderttausend Franken Sachschaden. Während des Einsatzes wurden mehrere Personen evakuiert.

Verletzt worden sei niemand.Kurz nach 22.15 Uhr sei es in derselben Nacht in Fehraltorf ebenfalls zu einem Brand gekommen. Nachdem die Einsatzzentrale von Schutz & Rettung Zürich die Meldung entgegengenommen hatte, wurden unvermittelt Einsatzkräfte vor Ort geschickt.

Die Stützpunktfeuerwehr Uster und die Feuerwehr Fehraltorf brachten den Brand im Einfamilienhaus schnell unter Kontrolle. Nach ersten Begutachtungen entstand im Haus ein Sachschaden von mehreren zehntausend Franken.

Verletzt wurde niemand.Die Brandursache sei in beiden Fällen noch unklar. Der Brandermittlungsdienst der Kantonspolizei Zürich habe die Ermittlungen aufgenommen..

Suche nach Stichworten:

Schlieren Schlieren Fehraltorf: Brände verursachen Schäden