Logo newsbot.ch

Blaulicht

Stetten: Fahrverbot missachtet und Alleinunfall verursacht

Stetten: Fahrverbot missachtet und Alleinunfall verursacht
Stetten: Fahrverbot missachtet und Alleinunfall verursacht (Bild: Kantonspolizei Schaffhausen)

2023-01-25 16:44:02
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle:

Am frühen Dienstagnachmittag (24.01.2023) hat sich ein Alleinunfall im Freudental auf der gesperrten Strasse zu Büttenhardt ereignet, wie die Kantonspolizei Schaffhausen berichtet.

Es wurde niemand verletzt, am Auto entstand Sachschaden.   Um 13:15 Uhr am Dienstag (24.01.2023), fuhr ein 19-jähriger Personenwagenlenker von Büttenhardt auf die gesperrte Strasse, Am Stadtweg, Richtung Freudentalstrasse.

Kurz vor der Freudentalstrasse geriet das Auto auf der vereisten Fahrbahn ins Schleudern. Der Personenwagen drehte sich um 180 Grad, kam linksseitig von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum.

Der Fahrzeuglenker wurde nicht verletzt. Das beschädigte Auto wurde durch den aufgebotenen Abschleppdienst geborgen..

Suche nach Stichworten:



Newsticker


Kantonspolizei St. Gallen

Rapperswil-Jona: Jugendliche mit Messer ausgeraubt


Kantonspolizei St. Gallen

Rorschacherberg: Bei Einbruch überrascht


Kantonspolizei St. Gallen

Flumserberg: Mit dem Auto von der Strasse abgekommen und überschlagen


Kantonspolizei Thurgau

Arbon: Brand eines Wäschetrockners


Kantonspolizei Thurgau

Rickenbach: Alkoholisiert verunfallt