Logo newsbot.ch

Regional

Avenir Berne romande

2023-01-25 14:05:06
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadtverwaltung Biel

Der Gemeinderat von Biel, der Gemeinderat von Leubringen-Magglingen und der Rat für französischsprachige Angelegenheiten des Verwaltungskreises Biel/Bienne (RFB), die zusammen die Bieler Juradelegation bilden, haben im Rahmen einer von der Staatskanzlei des Kantons Bern organisierten dritten Konsultation von den von der Teilgruppe 3 des Projekts « Avenir Berne romande » beantragten Verfassungsund Gesetzesänderungen Kenntnis genommen, wie die Stadtverwaltung Biel mitteilt.

In ihrer Stellungnahme unterstützt die DBAJ die Mehrheit der beantragten Änderungen. Im Rahmen dieser Konsultation begrüsst die DBAJ insbesondere den Willen des Kantons, die Stiftung für die Ausstrahlung des Berner Juras finanziell zu unterstützen. Sie fordert indessen, dass die Finanzierung solcher Stiftungen, die sich für die Ausstrahlung der Französischsprachigen einsetzen, auch für den gesamten zweisprachigen Verwaltungskreis Biel/Bienne und nicht ausschliesslich für das Gebiet des Berner Juras ermöglicht werden kann.

Zudem lehnt die DBAJ die umfassende Unterstützung der im Vortrag zu den beantragten Verfassungs- und Gesetzesänderungen angekündigten Wirtschaftsstrategie 2030 des Berner Juras ab. Die DBAJ erinnert in ihrer Stellungnahme daran, dass die Wirtschaftsstrategie 2030 des Berner Juras gewisse Massnahmen vorsieht, die insbesondere im Bereich der Berufsbildung nicht mit der Bieler Vision vereinbar sind.

Zudem konnten sich die in diesem Bereich tätigen Bieler Partner nicht formell zur Strategie äussern, obwohl sie Massnahmen enthält, die den Verwaltungskreis Biel/Bienne betreffen.Hinweis: Mit der Benutzung der Social-Share-Funktion verlassen Sie die Website der Stadt Biel und externe Plattformen können Ihre Daten erfassen und verarbeiten. Mehr Informationen.

Suche nach Stichworten:

Bern Avenir Berne romande



Newsticker


Kantonspolizei Solothurn

Biberist: Zwei mutmassliche Diebe angehalten


Rega

Drei Alpinisten bei der Berglihütte (BE) gerettet


Kantonspolizei Zug

025 / Oberägeri: Selbstunfall auf schneebedeckter Strasse


Bundesamt für Lebensmittelsicherheit

Vogelgrippe bei Schwarzschwänen im Kanton Zürich entdeckt


Kanton Thurgau

Simone Schori neue Leiterin des Personalamts