Logo newsbot.ch

Blaulicht

Adliswil: Verhaftungen nach Brand von Einfamilienhaus - Nachtrag

2023-01-25 13:00:05
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Zürich

Die Kantonspolizei Zürich hat vergangene Woche drei Jugendliche im Zusammenhang mit einem Brand in einem leerstehenden Einfamilienhaus in Adliswil (siehe Medienmitteilung vom 5.1.2023) verhaftet, wie die Kantonspolizei Zürich ausführt.

Ermittlungen der Kantonspolizei Zürich führten am Donnerstag (19.1.2023) zur Verhaftung eines 13-jährigen Eritreers durch die Stadtpolizei Zürich. Am Samstag verhaftete die Kantonspolizei zwei weitere Jugendliche aus der Schweiz im Alter von 12 und 16 Jahren.

Die drei Jugendlichen stehen unter Verdacht im Zusammenhang mit dem Brand eines Einfamilienhauses in Adliswil zu stehen. Sie wurden nach den polizeilichen Befragungen der Jugendanwaltschaft zugeführt.

Bis zum rechtskräftigen Verfahrensabschluss gilt die Unschuldsvermutung..

Suche nach Stichworten:

Adliswil Adliswil: Verhaftungen Brand Einfamilienhaus Nachtrag



Newsticker


Stadt Zürich

Feuer bricht in Keller von Mehrfamilienhaus aus – keine Verletzten


Stadtpolizei St. Gallen

Servette Fans zwecks Identifikation kontrolliert


Kantonspolizei Graubünden

Disentis: Lawinenunfall fordert zwei Todesopfer


Kantonspolizei St. Gallen

Sargans: Rückstau nach Selbstunfall mit Anhängerzug


Kantonspolizei St. Gallen

Wattwil: Fahrunfähig und ohne Führerausweis in Schaufenster geprallt