Logo newsbot.ch

Blaulicht

Niederhelfenschwil: Alkoholisiert Selbstunfall verursacht

Niederhelfenschwil: Alkoholisiert Selbstunfall verursacht
Niederhelfenschwil: Alkoholisiert Selbstunfall verursacht (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)

2023-01-22 12:00:15
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei St. Gallen

Am Sonntag (22.01.2023), kurz vor 03:30 Uhr, ist es "im Dorf" zu einem Selbstunfall mit einem Auto gekommen, wie die Kantonspolizei St. Gallen ausführt.

Der 22-jähriger Mann war alkoholisiert. Es entstand Sachschaden im Wert von mehreren tausend Franken.Der 22-Jährige fuhr mit seinem Auto vom Dorfzentrum Niederhelfenschwil in Richtung Lenggenwil.

Plötzlich verlor der 22-jährige Mann "im Dorf" auf der schneebedeckten Fahrbahn die Kontrolle über sein Auto und kam von der Fahrbahn ab. Darauf kollidierte es mit einer Steinmauer am rechten Strassenrand.

Die ausgerückten Angehörigen der Kantonspolizei St.Gallen führten eine Atemalkoholprobe durch. Diese fiel positiv aus.

Am Auto entstand Sachschaden von rund 3`000 Franken. Der Schaden an der Mauer belaufe sich auf rund 1`000 Franken..

Suche nach Stichworten:

Niederhelfenschwil Niederhelfenschwil: Alkoholisiert



Newsticker


Kanton Thurgau

Regierungsrat lehnt das revidierte Arbeitsgesetz ab


Stadt Olten

Baupublikationen 9. Februar 2023


Kantonspolizei Basel-Landschaft

Personenwagen kollidiert mit Fussgängerin – Fussgängerin leicht verletzt


Kantonspolizei Freiburg

Zwei Lenkerinnen werden bei einem Unfall in Montet (Broye) verletzt


Kantonspolizei Zürich

Winterthur: Glückliche Wende eines Telefonbetrugs