Logo newsbot.ch

Regional

Regierungschef-Stellvertreterin Monauni empfängt Hans Bruyninckx, Direktor der Europäischen Umweltagentur

2023-01-19 17:05:08
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Fürstentum Liechtenstein

Die Europäische Umweltagentur ist eine Einrichtung der Europäischen Union, wie das Fürstentum Liechtenstein meldet.

Ihre Aufgabe besteht darin, zuverlässige und unabhängige Informationen über die Umwelt zur Verfügung zu stellen. Die Agentur sei eine wichtige Informationsquelle für all jene, die mit der Entwicklung, Festlegung, Umsetzung und Bewertung der Umweltpolitik befasst sind, sowie für die allgemeine Öffentlichkeit.Der Agentur seien sämtliche Mitgliedstaaten der EU und des EWR sowie die Schweiz angeschlossen.

Liechtenstein sei seit über 20 Jahren Mitglied.Die Europäische Umweltagentur unterstützt Mitgliedsländer damit sie fundierte Entscheidungen in Bezug auf die Verbesserung der Umwelt, die Einbeziehung von Umweltbelangen in die Wirtschaftspolitik und die Verwirklichung einer dauerhaften und umweltgerechten Entwicklung treffen können. Zudem koordiniert die Agentur das Europäische Umweltinformations- und Umweltbeobachtungsnetz (Eionet).Prof.

Bruyninckx und Ministerin Monauni erörterten die Möglichkeiten, die Zusammenarbeit zwischen Liechtenstein und der Agentur zu vertiefen. Liechtenstein könne in Umweltfragen vom Wissen und Netzwerk der Agentur profitieren.Vaduz (ots) - Das von den Ostschweizern Kantonen und dem Fürstentum Liechtenstein initiierte Förderprogramm "Buch und Literatur Ost+" geht in die vierte und vorerst letzte Runde.

Die beteiligten Kantone und die Kulturstiftung Liechtenstein haben die benötigten Mittel zur Verfügung gestellt und damit den Weg für die aktuelle Ausschreibung geebnet. Im Fokus steht die Förderung des Buchwesens und der literarischen ...Vaduz (ots) - Die Tokenisierung sei eine der innovativen Entwicklungen, die die digitale Welt prägen und grosse Relevanz und Potenzial für die Zukunft Europas aufweist.

Auf Initiative der Europäischen Kommission und des deutschen Bankverbandes und unter aktiver Beteiligung der Stabsstelle für Finanzplatzinnovation und Digitalisierung und weiterer Liechtensteiner Akteure wurde das Projekt "Tokenise Europe 2025" ins ...Vaduz (ots) - Die Regierung habe an ihrer Sitzung vom 17. Januar 2023 die Abänderung der Personenfreizügigkeitsverordnung genehmigt. Damit werde namentlich die rechtliche Grundlage für die Grenzgängermeldebestätigung (GMB) in digitaler Form geschaffen.

Die angepasste Verordnung tritt am 1. März 2023 in Kraft. Staatsangehörige eines EWR-Mitgliedstaates, die in ....

Suche nach Stichworten:

Vaduz Regierungschef-Stellvertreterin Monauni empfängt Hans Bruyninckx, Direktor Europäischen Umweltagentur



Newsticker


Kantonspolizei Thurgau

Arbon: Brand eines Wäschetrockners


Kantonspolizei Thurgau

Rickenbach: Alkoholisiert verunfallt


Kantonspolizei Zürich

Bubikon: Fussgänger tödlich verletzt


Kantonspolizei Graubünden

Davos: Gleitschirmpilot verletzt


Kantonspolizei Zürich

Regensdorf: Kontrolle wegen illegalen Glücksspiels