Logo newsbot.ch

Blaulicht

Zizers: Auffahrkollision auf Autobahn

Zizers: Auffahrkollision auf Autobahn
Zizers: Auffahrkollision auf Autobahn (Bild: Kantonspolizei Graubünden)

2023-01-19 15:00:08
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Graubünden

Am Donnerstag ist auf der Südspur der Autobahn A13 ein Lieferwagen auf ein langsam fahrendes Auto aufgefahren, wie die Kantonspolizei Graubünden mitteilt.

An den Fahrzeugen entstand beträchtlicher Sachschaden. Eine 37-jährige ukrainische Autolenkerin fuhr am Donnerstag um 01.20 Uhr in Begleitung von vier Kolleginnen auf der Südspur der schneefreien Autobahn A13 von Landquart in Richtung Chur.

Gemäss ersten Erkenntnissen fuhr sie nach dem Rastplatz Apfelwuhr langsam auf der Normalspur. An ihrem Auto war vorne rechts eine Schneekette montiert, die Kette vorne links hatte sie während der Fahrt verloren.

Hinter der Frau folgte ein 45-jähriger Portugiese, welcher einen Lieferwagen mit Anhänger lenkte. Darauf kollidierte der Lieferwagen frontal mit dem Heck des vorausfahrenden Autos, worauf sich der Anhänger entkoppelte und quer über beide Fahrspuren zum Stillstand kam.

Der Lieferwagenlenker wurde für medizinische Abklärungen ins Kantonsspital Graubünden transportiert. Am Lieferwagen sowie am Auto entstand beträchtlicher Sachschaden.

Die Kantonspolizei Graubünden klärt den genauen Unfallhergang ab. .

Suche nach Stichworten:

Zizers Zizers: Auffahrkollision



Newsticker


Kantonspolizei St. Gallen

St. Gallen: 12-jährige Mitfahrerin bei Selbstunfall leicht verletzt


Kantonspolizei St. Gallen

Mels: Übermüdet und alkoholisiert Selbstunfall verursacht – unbestimmt verletzt


Stadt Zürich

Feuer bricht in Keller von Mehrfamilienhaus aus – keine Verletzten


Stadtpolizei St. Gallen

Servette Fans zwecks Identifikation kontrolliert


Kantonspolizei Graubünden

Disentis: Lawinenunfall fordert zwei Todesopfer