Logo newsbot.ch

Regional

Eine Kandidatin fürs Bezirksgericht Münchwilen

2023-01-17 10:05:04
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kanton Thurgau

Gestern Montag, 16. Januar 2023, ist die Eingabefrist abgelaufen für die Einreichung von Wahlvorschlägen für die Ersatzwahl eines nebenamtlichen Mitglieds des Bezirksgerichts Münchwilen, wie der Kanton Thurgau schreibt.

Ein Wahlvorschlag sei bei der Staatskanzlei Thurgau eingegangen: jener von Yvonne Koller-Zumsteg (SVP), Betriebliche Mentorin FA und dipl. Coach SCA, aus Wiezikon bei Sirnach.

Sie möchte die Nachfolge von Susanna Koller Brunner antreten, die per 31. Dezember 2022 zurückgetreten ist. Die Kandidatin werde auf der Namenliste aufgeführt, die den Wahlunterlagen beigelegt wird. Es seien aber auch Personen wählbar, die nicht auf der Namenliste aufgeführt sind.

Die Wahl gilt für die verbleibende Amtsdauer 2020 bis 2024..

Suche nach Stichworten:

Sirnach Kandidatin fürs Bezirksgericht Münchwilen



Newsticker


Stadt Zürich

Feuer bricht in Keller von Mehrfamilienhaus aus – keine Verletzten


Stadtpolizei St. Gallen

Servette Fans zwecks Identifikation kontrolliert


Kantonspolizei Graubünden

Disentis: Lawinenunfall fordert zwei Todesopfer


Kantonspolizei St. Gallen

Sargans: Rückstau nach Selbstunfall mit Anhängerzug


Kantonspolizei St. Gallen

Wattwil: Fahrunfähig und ohne Führerausweis in Schaufenster geprallt