Logo newsbot.ch

Blaulicht

009 / Baar: Kollision auf Kreuzung mit Lichtsignalanlage

  • 009 / Baar: Kollision auf Kreuzung mit Lichtsignalanlage
    009 / Baar: Kollision auf Kreuzung mit Lichtsignalanlage (Bild: Kantonspolizei Zug)
  • 009 / Baar: Kollision auf Kreuzung mit Lichtsignalanlage
    009 / Baar: Kollision auf Kreuzung mit Lichtsignalanlage (Bild: Kantonspolizei Zug)
  • 009 / Baar: Kollision auf Kreuzung mit Lichtsignalanlage
    009 / Baar: Kollision auf Kreuzung mit Lichtsignalanlage (Bild: Kantonspolizei Zug)
2023-01-14 12:00:08
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Zug

Auf der Kreuzung «Kurfürst» ist es zu einer seitlich-frontalen Kollsion zwischen zwei Autos ge-kommen, wie die Kantonspolizei Zug schildert.

Verletzt wurde niemand, der Sachschaden beträgt mehrere Zehntausend Franken.Der Unfall ereignete sich am Freitagabend (13. Januar 2023), kurz vor 18:30 Uhr, auf der Kreuzung Süd-/Weststrasse in Baar. Eine 50-jährige Autofahrerin war von Baar kommend in Richtung Zug unterwegs.

Auf der Höhe der Kreuzung schaltete die Lichtsignalanlage von Orange auf Rot und die Lenkerin fuhr trotzdem über die Kreuzung. Gleichzeitig kam von der Weststrasse herkommend eine 41-jährige Autofahrerin und wollte die Kreuzung in Richtung Autobahn A14 passieren.

Darauf kam es zu einer seitlich-frontalen Kollision. Verletzt wurde niemand, der Sachschaden an den Autos beträgt mehrere Zehntausend Franken.Für die Sachverhaltsaufnahme sowie den Abtransport der geschädigten Fahrzeuge musste die Kreuzung teilweise gesperrt werden.

Dies führte im Feierabendverkehr teilweise zu Behinderungen..

Suche nach Stichworten:

Baar 009 Baar: Kollision Kreuzung Lichtsignalanlage



Newsticker


Stadtverwaltung Biel

Biel/Bienne Talents: 93 Talente in Sport, Musik und Tanz im Kongresshaus geehrt


Fürstentum Liechtenstein

Bericht zur Menschenrechtssituation in Liechtenstein bei UNO eingereicht


Kantonspolizei Freiburg

Vier mutmassliche Einbrecher auf frischer Tat ertappt


Stadt St. Gallen

Kanton St.Gallen beginnt mit Bauarbeiten an der Splügenstrasse


Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation

Schweiz und Japan tauschen sich über Forschung und Innovation aus