Logo newsbot.ch

Blaulicht

St.Gallen: Nach Einbruchsversuch festgenommen

St.Gallen: Nach Einbruchsversuch festgenommen
St.Gallen: Nach Einbruchsversuch festgenommen (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)

2023-01-14 08:00:10
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei St. Gallen

Am Samstag (14.01.2023), kurz vor 02:45 Uhr hat eine vorerst unbekannte Täterschaft versucht, in ein Firmengebäude an der Waisenhausstrasse einzubrechen, wie die Kantonspolizei St. Gallen meldet.

Dabei wurde sie überrascht und flüchtete. Der mutmassliche Einbrecher, ein 33-jähriger Tunesier, konnte kurze Zeit später festgenommen werden.

Eine Auskunftsperson meldete, dass soeben eine unbekannte Person nach einem Einbruchsversuch geflüchtet sei. Im Zuge einer sofort eingeleiteten Nahfahndung durch die Kantonspolizei St.Gallen und die Stadtpolizei St.Gallen konnte diese einen 33-jährigen Mann antreffen.

Er werde verdächtigt, den Einbruchsversuch mutmasslich begangen zu haben. Er wurde festgenommen..

Suche nach Stichworten:

St.Gallen: Einbruchsversuch



Newsticker


Stadt Zürich

Feuer bricht in Keller von Mehrfamilienhaus aus – keine Verletzten


Stadtpolizei St. Gallen

Servette Fans zwecks Identifikation kontrolliert


Kantonspolizei Graubünden

Disentis: Lawinenunfall fordert zwei Todesopfer


Kantonspolizei St. Gallen

Sargans: Rückstau nach Selbstunfall mit Anhängerzug


Kantonspolizei St. Gallen

Wattwil: Fahrunfähig und ohne Führerausweis in Schaufenster geprallt