Logo newsbot.ch

Blaulicht

Drei Verkehrsunfälle am Montag

  • Drei Verkehrsunfälle am Montag
    Drei Verkehrsunfälle am Montag (Bild: Stadtpolizei St. Gallen)
  • Drei Verkehrsunfälle am Montag
    Drei Verkehrsunfälle am Montag (Bild: Stadtpolizei St. Gallen)
  • Drei Verkehrsunfälle am Montag
    Drei Verkehrsunfälle am Montag (Bild: Stadtpolizei St. Gallen)
  • Drei Verkehrsunfälle am Montag
    Drei Verkehrsunfälle am Montag (Bild: Stadtpolizei St. Gallen)
  • Drei Verkehrsunfälle am Montag
    Drei Verkehrsunfälle am Montag (Bild: Stadtpolizei St. Gallen)
  • Drei Verkehrsunfälle am Montag
    Drei Verkehrsunfälle am Montag (Bild: Stadtpolizei St. Gallen)
  • Drei Verkehrsunfälle am Montag
    Drei Verkehrsunfälle am Montag (Bild: Stadtpolizei St. Gallen)
  • Drei Verkehrsunfälle am Montag
    Drei Verkehrsunfälle am Montag (Bild: Stadtpolizei St. Gallen)
  • Drei Verkehrsunfälle am Montag
    Drei Verkehrsunfälle am Montag (Bild: Stadtpolizei St. Gallen)
2023-01-10 15:00:04
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadtpolizei St. Gallen

Am Montag (09.01.2023) ist es in der Stadt St.Gallen zu drei voneinander unabhängigen Verkehrsunfällen gekommen, wie die Stadtpolizei St. Gallen ausführt.

Verletzt wurde niemand. Es entstanden mässige bis erhebliche Sachschäden.

Am Montagnachmittag kurz nach 14 Uhr war eine 86-jährige Frau mit ihrem Auto auf der Lindenstrasse in Richtung Steinachstrasse unterwegs. Beim Abbiegen nach links blickte sie, als sie bereits die Strassenmitte passiert hatte, ein weiteres Mal nach rechts und schnitt deshalb die Kurve zu scharf.

Darauf kollidierte die 86-Jährige mit einer Verkehrsinsel. Am Personenwagen entstand erheblicher Sachschaden und er wurde abgeschleppt.

Glücklicherweise verletzte sich die Frau nicht.Einige Stunden später fuhr ein 27-jähriger Lenker kurz nach 20 Uhr auf der Lindentalstrasse in Richtung Harzbüchelstrasse. Bei der Kreuzung übersah er eine 23-jährige Frau, die mit ihrem Auto von der Buchentalstrasse herabkam.

Es kam zu einer frontal-seitlichen Kollision, durch dessen Wucht beide Fahrzeuge abgewiesen wurden und mit einem dritten Personenwagen kollidierten. Bei den drei Fahrzeugen entstand mässiger Sachschaden, das Auto der 23-Jährigen musste abgeschleppt werden.

Verletzt habe sich beim Unfall niemand.Knapp eineinhalb Stunden danach, kurz nach 21.30 Uhr, kam es an der Verzweigung Splügenstrasse / Autobahnausfahrt St.Fiden zu einem weiteren Unfall. Eine 41-jährige Lenkerin war auf der Autobahnausfahrt in Richtung Splügenstrasse unterwegs, als sie mit einem Auto kollidierte, welches durch einen 76-Jährigen von der Rorschacher Strasse in Richtung Autobahneinfahrt Richtung Zürich gelenkt wurde.

Beim Unfall entstand mässiger Sachschaden. Verletzte gab es keine..

Suche nach Stichworten:

Verkehrsunfälle



Newsticker


Kantonspolizei Zürich

Bubikon: Fussgänger tödlich verletzt


Kantonspolizei Graubünden

Davos: Gleitschirmpilot verletzt


Kantonspolizei Zürich

Regensdorf: Kontrolle wegen illegalen Glücksspiels


Kantonspolizei Graubünden

Davos Dorf: Leicht Verletzter nach seitlich-frontalen Kollision


Kantonspolizei Freiburg

Verschmutzung eines Baches in Lentigny