Logo newsbot.ch

Blaulicht

Selbstunfall: Personenwagen kollidiert mit Steinkorb Mauer

  • Selbstunfall: Personenwagen kollidiert mit Steinkorb Mauer
    Selbstunfall: Personenwagen kollidiert mit Steinkorb Mauer (Bild: Kantonspolizei Basel-Landschaft)
  • Selbstunfall: Personenwagen kollidiert mit Steinkorb Mauer
    Selbstunfall: Personenwagen kollidiert mit Steinkorb Mauer (Bild: Kantonspolizei Basel-Landschaft)
2023-01-10 10:00:06
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Basel-Landschaft

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr ein 24-jähriger Personenwagenlenker mit seinem schwarzen BMW, aus Richtung Muttenz kommend, im linken Fahrstreifen der Prattelerstrasse Richtung Pratteln, wie die Kantonspolizei Basel-Landschaft ausführt.

Im Bereich Chilchmatt, kurz nach der Signalisation 50 Km/h aufgehoben, beschleunigte er sein Fahrzeug und versuchte zeitgleich einem Tier auszuweichen. Dabei kam sein BMW auf der nassen Fahrbahn ins Schleudern, geriet über den rechtsseitigen Fahrbahnrand hinaus und kollidierte danach frontal mit der dortigen Steinkorb Mauer.

Danach drehte sich das Fahrzeug um die eigene Achse und kam schlussendlich wieder auf der Prattelerstrasse stehend, zum Stillstand.   Der unfallverursachende Fahrzeuglenker blieb unverletzt.

Sein Mitfahrer wurde mit leichten Verletzungen durch den Rettungsdienst in ein Spital verbracht. Während der Tatbestandsaufnahme musste der Feierabendverkehr wechselseitig an der Unfallstelle vorbeigeführt werden. Dabei kam es zu Verkehrsbehinderungen..

Suche nach Stichworten:

Muttenz Selbstunfall: kollidiert Steinkorb Mauer



Newsticker


Kantonspolizei St. Gallen

St. Gallen: 12-jährige Mitfahrerin bei Selbstunfall leicht verletzt


Kantonspolizei St. Gallen

Mels: Übermüdet und alkoholisiert Selbstunfall verursacht – unbestimmt verletzt


Stadt Zürich

Feuer bricht in Keller von Mehrfamilienhaus aus – keine Verletzten


Stadtpolizei St. Gallen

Servette Fans zwecks Identifikation kontrolliert


Kantonspolizei Graubünden

Disentis: Lawinenunfall fordert zwei Todesopfer