Logo newsbot.ch

Regional

Start der Sanierungsarbeiten Nieder- und Oberdorf

2023-01-09 14:05:07
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Zürich

Heute beginnen die Arbeiten für die Sanierung der verschiedenen Werkleitungen im Nieder- und Oberdorf, wie die Stadt Zürich mitteilt.

Sie werden in Etappen ausgeführt und dauern rund sechs Jahre. Im Nieder- und Oberdorf seien verschiedene Werkleitungen in einem schlechten Zustand und müssen deshalb saniert werden.

Betroffen seien Leitungen der Wasserversorgung Zürich, der Energie 360° und des ewz. Für die Bauarbeiten wurden das Nieder- und Oberdorf in Teilgebiete aufgeteilt.

Dies erlaubt es, die Baustellen zeitlich versetzt und in Etappen zu planen und einzurichten, und es könne besser auf die individuellen Bedürfnisse der betroffenen Anwohnenden und des Gewerbes vor Ort eingegangen werden. In Bereichen mit Boulevardgastronomie sowie auf den touristischen Hauptachsen werde zum Beispiel in den Sommermonaten so weit wie möglich auf Bauarbeiten verzichtet.Start der Arbeiten sei am 9. Januar 2023, dies in den drei Teilgebieten nahe der Schifflände, des Centrals und rund um die Münstergasse.

Zuvor werden in den einzelnen Gebieten temporäre Installationsplätze eingerichtet, auf denen die verschiedenen Baumaterialien und Baumaschinen gelagert werden. Am Hirschengraben, auf dem Grossmünsterplatz und in der Unteren Zäune werden feste Installationsplätze erstellt, die bis zum Ende der Bauzeit bestehen bleiben.Die Bauarbeiten in den einzelnen Teilgebieten erfolgen in zwei Phasen.

In einer ersten Phase werden die Leitungen saniert und in einer zweiten die Oberflächen instand gestellt oder erneuert. Zwischen diesen Phasen könne es aus bautechnischen Gründen zu einem Unterbruch kommen. .

Suche nach Stichworten:

Sanierungsarbeiten Nieder- Oberdorf



Newsticker


Stadt Zürich

Feuer bricht in Keller von Mehrfamilienhaus aus – keine Verletzten


Stadtpolizei St. Gallen

Servette Fans zwecks Identifikation kontrolliert


Kantonspolizei Graubünden

Disentis: Lawinenunfall fordert zwei Todesopfer


Kantonspolizei St. Gallen

Sargans: Rückstau nach Selbstunfall mit Anhängerzug


Kantonspolizei St. Gallen

Wattwil: Fahrunfähig und ohne Führerausweis in Schaufenster geprallt