Logo newsbot.ch

Blaulicht

Mels: Alkoholisiert von Polizeistützpunkt losgefahren

Mels: Alkoholisiert von Polizeistützpunkt losgefahren
Mels: Alkoholisiert von Polizeistützpunkt losgefahren (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)

2023-01-07 15:00:18
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei St. Gallen

Am Samstag (07.01.2023), kurz nach 9 Uhr, ist eine 43-jährige Frau alkoholisiert vom Parkplatz des Polizeistützpunkt Mels losgefahren, wie die Kantonspolizei St. Gallen schildert.

Sie war am frühen Morgen auf den Polizeistützpunkt gebracht worden, um an einem warmen Ort auszunüchtern. Dies nachdem sie aus der Wohnung eines Kollegen weggewiesen wurde.

Der Frau wurde der Führerausweis für die Schweiz aberkannt..

Suche nach Stichworten:

Mels Mels: Alkoholisiert Polizeistützpunkt losgefahren



Newsticker


Rega

Drei Alpinisten bei der Berglihütte (BE) gerettet


Kantonspolizei Zug

025 / Oberägeri: Selbstunfall auf schneebedeckter Strasse


Bundesamt für Lebensmittelsicherheit

Vogelgrippe bei Schwarzschwänen im Kanton Zürich entdeckt


Kanton Thurgau

Simone Schori neue Leiterin des Personalamts


Kanton Thurgau

Neuer Vogelgrippefall im Kanton Zürich: Teile der Politischen Gemeinde Schlatt fallen in die Überwachungszone