Logo newsbot.ch

Blaulicht

Hemberg: Beim Holzen verunfallt

  • Hemberg: Beim Holzen verunfallt
    Hemberg: Beim Holzen verunfallt (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
  • Hemberg: Beim Holzen verunfallt
    Hemberg: Beim Holzen verunfallt (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
2023-01-07 11:00:17
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei St. Gallen

Am Freitagnachmittag (06.01.2023), kurz nach 14:50 Uhr, hat die Kantonale Notrufzentrale St.Gallen die Meldung von einem Holzerunfall in einen Waldstück unterhalb der Wattwilerstrasse erhalten, wie die Kantonspolizei St. Gallen mitteilt.

Ein 46-jähriger Mann wurde durch seinen Kollegen nach dem Fällen eines Baums verletzt aufgefunden. Der genaue Unfallhergang sei unklar.

Der Verletzte musste von der Rega ins Spital geflogen werden.Der 46-jährige Mann war mit seinem 53-jährigen Kollegen in einem Waldstück beschäftigt, einen Baum zu fällen. Kurz bevor der Baum fiel, brachte sich der 53-jährige Mann in Sicherheit.

Nachdem der Baum gefallen war, fand er den 46-jährigen Mann einige Meter unterhalb der Fällstelle verletzt in einem Bachbett liegend vor. Der aufgebotene Rettungsdienst und die dazugerufene Rega-Crew bargen den Mann nach der Erstversorgung aus dem unwegsamen Gelände.

Im Anschluss daran wurde der 46-Jährige mit unbestimmten Verletzungen von der Rega ins Spital geflogen. Der genaue Unfallhergang sei unklar und werde durch die Kantonspolizei St.Gallen untersucht.

.

Suche nach Stichworten:

Hemberg Hemberg: Holzen verunfallt



Newsticker


Kantonspolizei Solothurn

Biberist: Zwei mutmassliche Diebe angehalten


Rega

Drei Alpinisten bei der Berglihütte (BE) gerettet


Kantonspolizei Zug

025 / Oberägeri: Selbstunfall auf schneebedeckter Strasse


Bundesamt für Lebensmittelsicherheit

Vogelgrippe bei Schwarzschwänen im Kanton Zürich entdeckt


Kanton Thurgau

Simone Schori neue Leiterin des Personalamts