Logo newsbot.ch

Blaulicht

Körperverletzung

2023-01-07 11:00:11
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Staatsanwaltschaft des Kantons Basel-Stadt

Am Freitag, 6. Januar 2023, um circa 23.15 Uhr, hat ein unbekannter Velolenker in der Schanzenstrasse eine 19-jährige Fahrradfahrerin verletzt, wie die Staatsanwaltschaft des Kantons Basel-Stadt ausführt.

Die Frau begab sich zur ambulanten Behandlung ins Spital und alarmierte die Polizei. Eine sofortige Fahndung durch die Kantonspolizei Basel-Stadt verlief bislang erfolglos.Den bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt zufolge hatte der Unbekannte die Geschädigte während des Überholens mit einem gefährlichen Gegenstand verletzt.

Ob die Tat mit früheren vergleichbaren Straftaten (siehe Medienmitteilung vom 20. Dezember 2022) in einem Zusammenhang steht, sei offen und Gegenstand der kriminalpolizeilichen Ermittlungen. Aus ermittlungstaktischen Gründen können dazu keine weiteren Angaben gemacht werden.Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft, Telefon 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.Dr.

phil. Martin R.

Schütz, Telefon +41 61 267 19 90 Kriminalkommissär Chef Medien und Information.

Suche nach Stichworten:

Körperverletzung



Newsticker


Stadtverwaltung Biel

Biel/Bienne Talents: 93 Talente in Sport, Musik und Tanz im Kongresshaus geehrt


Fürstentum Liechtenstein

Bericht zur Menschenrechtssituation in Liechtenstein bei UNO eingereicht


Kantonspolizei Freiburg

Vier mutmassliche Einbrecher auf frischer Tat ertappt


Stadt St. Gallen

Kanton St.Gallen beginnt mit Bauarbeiten an der Splügenstrasse


Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation

Schweiz und Japan tauschen sich über Forschung und Innovation aus