Logo newsbot.ch

Regional

Richtlinien Fachberatung Baugestaltung

2023-01-06 12:05:11
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Gemeinde Belp

Am 15. Dezember 2022 hat der Gemeinderat die «Richtlinien Fachberatung Baugestaltung» genehmigt, wie die Gemeinde Belp schreibt.

Diese seien auf den 1. Januar 2023 in Kraft getreten. Die Einführung einer Fachberatung im Baubewilligungsverfahren sei eine Massnahme der Legislaturziele 2021-2024; «Die Gemeinde Belp bringt sich in Planungsprozessen ein, um die ökologische Qualität und das Ortsbild bei der Siedlungsentwicklung mitzugestalten».

Es unterstützt das strategische Ziel gemäss Leitbild, dass den Quartieren eine grosse Bedeutung als Lebens- und Begegnungsort zuerkannt werde und diese unter Berücksichtigung der Aussenraumqualität aufgewertet werden sollen. Als Fachexperten habe der Gemeinderat für die Amtsperiode von 2023 bis 2027 folgende drei Personen gewählt:- Tina Kneubühler, extra Landschaftsarchitekten,  Landschaftsarchitektin FH BSLA- Fritz Schär, Schär Buri Architekten BSA SIA, Dipl.

Architekt BSA/SIA- Martin Gsteiger, 3B Architekten AG, Architekt HTL/SIADie Richtlinien Fachberatung Baugestaltung seien ein neues Instrument, für die Bauherrschaften wie auch für die Bewilligungsbehörde. Es besteht noch keine Praxis und erste Erfahrungen müssen gesammelt werden.

Mit den drei gewählten Fachexperten seien wir jedoch überzeugt, fachlich äusserst kompetente Experten vorweisen zu können, deren Inputs in den Bauvorhaben für alle Parteien einen Mehrwert darstellen werden.Bitte nehmen Sie in der Planung frühzeitig mit dem Bauinspektorat Kontakt auf. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung..

Suche nach Stichworten:

Belp Richtlinien Fachberatung Baugestaltung



Newsticker


Kantonspolizei Thurgau

Arbon: Brand eines Wäschetrockners


Kantonspolizei Thurgau

Rickenbach: Alkoholisiert verunfallt


Kantonspolizei Zürich

Bubikon: Fussgänger tödlich verletzt


Kantonspolizei Graubünden

Davos: Gleitschirmpilot verletzt


Kantonspolizei Zürich

Regensdorf: Kontrolle wegen illegalen Glücksspiels