Logo newsbot.ch

Blaulicht

Schulanfang 2023: "Stoppen für SchuLkinder"

  • Schulanfang 2023:
    Schulanfang 2023: "Stoppen für SchuLkinder" (Bild: Kantonspolizei Freiburg)
  • Schulanfang 2023:
    Schulanfang 2023: "Stoppen für SchuLkinder" (Bild: Kantonspolizei Freiburg)
  • Schulanfang 2023:
    Schulanfang 2023: "Stoppen für SchuLkinder" (Bild: Kantonspolizei Freiburg)
2023-01-06 11:00:19
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Freiburg

Nach den Weihnachtsferien werden die Schüler∙innen wieder in die Schule gehen, wie die Kantonspolizei Freiburg ausführt.

Als "Lehrlinge des Straßenverkehrs" fällt es ihnen schwer, Entfernungen und Geschwindigkeiten von Fahrzeugen einzuschätzen. Manchmal werden sie abgelenkt und ihr Verhalten bleibt daher unvorhersehbar.Die Kantonspolizei habe sich zum Ziel gesetzt, die Schulwege sicherer zu machen, und werde daher ab Montag, 9. Januar 2023, ihre Präsenz auf den Schulwegen und in der Umgebung der Schulen verstärken.

Im Zentrum ihrer Aufmerksamkeit werde die Einhaltung der elementaren Sicherheitsregeln durch alle Verkehrsteilnehmer∙innen stehen. Es werden auch Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt.Während des Schulbeginns im August/September 2022 war die Kantonspolizei 611 Mal in der Nähe von Schulen präsent, dabei wurden 122 Personen gebüsst.

(106 Ordnungsbussen und 16 Rapporte). Zudem wurden bei den 28 Geschwindigkeitskontrollen in der Umgebung von Schulen total 445 Geschwindigkeitsübertretungen registriert..

Suche nach Stichworten:

alle Schulanfang 2023: "Stoppen SchuLkinder"



Newsticker


Kantonspolizei Zürich

Bubikon: Fussgänger tödlich verletzt


Kantonspolizei Graubünden

Davos: Gleitschirmpilot verletzt


Kantonspolizei Zürich

Regensdorf: Kontrolle wegen illegalen Glücksspiels


Kantonspolizei Graubünden

Davos Dorf: Leicht Verletzter nach seitlich-frontalen Kollision


Kantonspolizei Freiburg

Verschmutzung eines Baches in Lentigny