Logo newsbot.ch

Blaulicht

Stadt Schaffhausen: Schaffhauser Polizei nimmt Vandalen fest

2023-01-06 07:44:02
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle:

Am späteren Montagabend (29.08.2022) hat ein alkoholisierter Mann in der Stadt Schaffhausen die Scheibe einer Glastüre eines Kiosks mutwillig eingeschlagen, wie die Kantonspolizei Schaffhausen schreibt.

Dabei habe er einen Sachschaden von mehreren tausend Franken verursacht. Aufgrund von Meldungen aus der Bevölkerung konnte die Schaffhauser Polizei den Mann noch am Tatort festnehmen.

  Um 23.45 Uhr am späteren Montagabend (29.08.2022) schlug ein 40-jähriger Deutscher mit einem Metallschirmständer eines Restaurants am Freien Platz in der Stadt Schaffhausen mutwillig die Glastüre eines benachbarten Kioskes ein. Mehrere Personen beobachteten den Vorfall und meldeten diesen der Schaffhauser Polizei, worauf eine ausgerückte Patrouille den alkoholisierten Tatverdächtigen festnehmen konnte.

Dieser sei gegenüber der Polizei geständig und werde sich vor der Staatsanwaltschaft des Kantons Schaffhausen verantworten müssen.   Bei diesem Vandalenakt entstand ein Sachschaden in der Höhe von mehreren tausend Franken..

Suche nach Stichworten:



Newsticker


Stadt Zürich

Feuer bricht in Keller von Mehrfamilienhaus aus – keine Verletzten


Stadtpolizei St. Gallen

Servette Fans zwecks Identifikation kontrolliert


Kantonspolizei Graubünden

Disentis: Lawinenunfall fordert zwei Todesopfer


Kantonspolizei St. Gallen

Sargans: Rückstau nach Selbstunfall mit Anhängerzug


Kantonspolizei St. Gallen

Wattwil: Fahrunfähig und ohne Führerausweis in Schaufenster geprallt