Logo newsbot.ch

Blaulicht

Egerkingen: Kollision mit zwei beteiligten Fahrzeugen – niemand verletzt

2023-01-05 16:00:10
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Solothurn

Auf der Expressstrasse in Egerkingen ereignete sich am Mittwochnachmittag ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen, wie die Kantonspolizei Solothurn mitteilt.

Verletzt wurde niemand.Am Mittwoch, 4. Januar 2023, gegen 13.10 Uhr, verliess eine Automobilistin in Egerkingen die Autobahn A2 in Richtung Bern und beabsichtigte links in die Expressstrasse einzubiegen. Dabei kam es zu einer seitlich-frontalen Kollision mit einem vortrittsberechtigten Lastkraftwagen mit Anhänger.

Verletzt wurde bei diesem Verkehrsunfall niemand. Beide Fahrzeuge mussten durch einen Abschleppdienst abtransportiert werden.

Aufgrund dieses Ereignisses kam es zu kurzzeitigen Verkehrsbehinderungen.Mit der Eingabe von Stichworten in der Suchfunktion, finden Sie diese einfach und rasch. .

Suche nach Stichworten:

Egerkingen Egerkingen: Kollision Fahrzeugen



Newsticker


Rega

Drei Alpinisten bei der Berglihütte (BE) gerettet


Kantonspolizei Zug

025 / Oberägeri: Selbstunfall auf schneebedeckter Strasse


Bundesamt für Lebensmittelsicherheit

Vogelgrippe bei Schwarzschwänen im Kanton Zürich entdeckt


Kanton Thurgau

Simone Schori neue Leiterin des Personalamts


Kanton Thurgau

Neuer Vogelgrippefall im Kanton Zürich: Teile der Politischen Gemeinde Schlatt fallen in die Überwachungszone