Logo newsbot.ch

Blaulicht

Personenwagenlenker verursacht Selbstunfall in alkoholisiertem Zustand

  • Personenwagenlenker verursacht Selbstunfall in alkoholisiertem Zustand
    Personenwagenlenker verursacht Selbstunfall in alkoholisiertem Zustand (Bild: Kantonspolizei Basel-Landschaft)
  • Personenwagenlenker verursacht Selbstunfall in alkoholisiertem Zustand
    Personenwagenlenker verursacht Selbstunfall in alkoholisiertem Zustand (Bild: Kantonspolizei Basel-Landschaft)
2023-01-04 10:00:07
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Basel-Landschaft

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr der 48-jährige Fahrzeuglenker mit seinem weissen Subaru, aus Rickenbach kommend, in der Rickenbacherstrasse Richtung Gelterkinden, wie die Kantonspolizei Basel-Landschaft meldet.

Im Bereich der Bushaltestelle Mühlestett geriet er mit seinem Fahrzeug über den linksseitigen Fahrbahnrand hinaus und kollidierte danach frontal mit dem in der Strassenmitte befindlichen Verkehrsteiler sowie einem Signalträger. Nach der Kollision fuhr der unfallverursachende Lenker weiter und parkierte sein beschädigtes Fahrzeug am Eiweg.

Dort konnte er durch eine Patrouille der Polizei Basel-Landschaft angetroffen und zum Unfallhergang befragt werden. Der verunfallte Fahrzeuglenker blieb unverletzt. Ein bei ihm durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0.76 mg/l.

Er werde entsprechend an die Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft verzeigt..

Suche nach Stichworten:

Gelterkinden Personenwagenlenker alkoholisiertem Zustand



Newsticker


Rega

Drei Alpinisten bei der Berglihütte (BE) gerettet


Kantonspolizei Zug

025 / Oberägeri: Selbstunfall auf schneebedeckter Strasse


Bundesamt für Lebensmittelsicherheit

Vogelgrippe bei Schwarzschwänen im Kanton Zürich entdeckt


Kanton Thurgau

Simone Schori neue Leiterin des Personalamts


Kanton Thurgau

Neuer Vogelgrippefall im Kanton Zürich: Teile der Politischen Gemeinde Schlatt fallen in die Überwachungszone