Logo newsbot.ch

Blaulicht

Velofahrer verstorben

2023-01-02 14:00:19
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden

Am Samstagnachmittag, 31. Dezember 2022, ist es in Wolfhalden zu einem Selbstunfall eines E-Bike Fahrers gekommen, wie die Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden schildert.

Der Mann hatte offensichtlich während der Fahrt ein gesundheitliches Problem erlitten und sei noch auf der Unfallstelle verstorben.Ein 67-jähriger Mann fuhr kurz vor 16.00 Uhr mit einem E-Bike von Wolfhalden kommend in Richtung Walzenhausen. Im Bereich Zelg wurde der E-Bike Fahrer in einer leichten Rechtskurve aufgrund eines medizinischen Problems immer langsamer, geriet auf die Gegenfahrbahn und kippte schlussendlich ohne Dritteinwirkung um.

Trotz sofort eingeleiteter Erster Hilfe durch einen zufällig vor Ort anwesenden Arzt, und trotz Reanimationsmassnahmen durch den aufgebotenen Rettungsdienst, verstarb der Mann noch auf der Unfallstelle..

Suche nach Stichworten:

Wolfhalden Velofahrer verstorben



Newsticker


Kantonspolizei Zürich

Bubikon: Fussgänger tödlich verletzt


Kantonspolizei Graubünden

Davos: Gleitschirmpilot verletzt


Kantonspolizei Zürich

Regensdorf: Kontrolle wegen illegalen Glücksspiels


Kantonspolizei Graubünden

Davos Dorf: Leicht Verletzter nach seitlich-frontalen Kollision


Kantonspolizei Freiburg

Verschmutzung eines Baches in Lentigny