Logo newsbot.ch

Blaulicht

Arbon: Brand von Christbaum

2022-12-31 09:00:04
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Thurgau

Nach bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau vergass ein Bewohner an der Brauerstrasse die Kerzen am Christbaum auszulöschen und verliess das Einfamilienhaus, wie die Kantonspolizei Thurgau mitteilt.

Als er gegen 18.30 Uhr zurückkehrte stand der Baum bereits in Flammen. Der Mann konnte den Brand vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte selbst löschen.Die Kantonspolizei Thurgau bittet um Vorsicht.

Christbäume und andere Weihnachtsgestecke seien zum jetzigen Zeitpunkt in der Regel sehr trocken und deshalb schnell entzündlich. Kerzen sollten deshalb – wenn überhaupt – nur mit äusserster Vorsicht angezündet werden.

Auch bei künstlichen Bäumen und Gestecken müssen Kerzen beaufsichtigt werden.Tel. work+41 58 345 28 28.

Suche nach Stichworten:

Arbon Arbon: Brand Christbaum



Newsticker


Kanton Thurgau

Regierungsrat lehnt das revidierte Arbeitsgesetz ab


Stadt Olten

Baupublikationen 9. Februar 2023


Kantonspolizei Basel-Landschaft

Personenwagen kollidiert mit Fussgängerin – Fussgängerin leicht verletzt


Kantonspolizei Freiburg

Zwei Lenkerinnen werden bei einem Unfall in Montet (Broye) verletzt


Kantonspolizei Zürich

Winterthur: Glückliche Wende eines Telefonbetrugs