Logo newsbot.ch

Blaulicht

Engelburg: Frau nach Selbstunfall verletzt

2022-12-30 09:00:19
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei St. Gallen

Am Donnerstagmittag (29.12.2022), kurz nach 13:30 Uhr, ist auf der St.Gallerstrasse ein Auto in einen Metallzaun geprallt, wie die Kantonspolizei St. Gallen meldet.

Es überschlug sich und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand. Die 54-jährige Fahrerin wurde leicht verletzt.

Die 54-jährige Autofahrerin fuhr von der Spisegg her in Richtung Engelburg. Eingang des Dorfes verlor sie die Herrschaft über ihr Auto.

Es kam von der Fahrbahn ab, prallte frontal mit der linken Front gegen einen Metallzaun oberhalb einer Stützmauer. Aufgrund dessen hob das Fahrzeug ab und drehte sich.

Es stürzte auf einen Vorplatz. Dort schlitterte es weiter und streifte dabei eine Scheune.

Schliesslich prallte das Auto in die Treppe eines Restaurants und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand. Die Frau wurde vom Rettungsdienst leicht verletzt ins Spital gebracht.

Am Auto entstand Totalschaden. Der Drittschaden werde auf rund 20`000 Franken geschätzt..

Suche nach Stichworten:

Engelburg Engelburg:



Newsticker


Kanton Thurgau

Regierungsrat lehnt das revidierte Arbeitsgesetz ab


Stadt Olten

Baupublikationen 9. Februar 2023


Kantonspolizei Basel-Landschaft

Personenwagen kollidiert mit Fussgängerin – Fussgängerin leicht verletzt


Kantonspolizei Freiburg

Zwei Lenkerinnen werden bei einem Unfall in Montet (Broye) verletzt


Kantonspolizei Zürich

Winterthur: Glückliche Wende eines Telefonbetrugs