Logo newsbot.ch

Blaulicht

Rafz: Grosser Sachschaden bei Brand einer Scheune

  • Rafz: Grosser Sachschaden bei Brand einer Scheune
    Rafz: Grosser Sachschaden bei Brand einer Scheune (Bild: Kantonspolizei Zürich)
  • Rafz: Grosser Sachschaden bei Brand einer Scheune
    Rafz: Grosser Sachschaden bei Brand einer Scheune (Bild: Kantonspolizei Zürich)
  • Rafz: Grosser Sachschaden bei Brand einer Scheune
    Rafz: Grosser Sachschaden bei Brand einer Scheune (Bild: Kantonspolizei Zürich)
2022-12-29 11:00:04
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Zürich

Beim Brand einer Scheune ist am frühen Donnerstagmorgen (29.12.2022) in Rafz grosser Sachschaden entstanden, wie die Kantonspolizei Zürich mitteilt.

Es sei niemand verletzt worden. Kurz nach 00.30 Uhr meldete eine vorbeifahrende Autofahrerin via Telefon 118 der Einsatzzentrale von Schutz & Rettung Zürich, dass sie Feuer in einer Scheune am Ortsrand von Rafz sehe.

Beim Eintreffen der sofort alarmierten Feuerwehr und Polizei drangen schon Flammen aus dem Gebäudedach. Die Feuerwehr konnte verhindern, dass die mit Holzprodukten gefüllte Scheune komplett niederbrannte.

Nach rund einer Stunde war das Feuer grösstenteils gelöscht. Der entstandene Sachschaden werde auf mehrere zehntausend Franken geschätzt.

Es wurde niemand verletzt.Die Brandursache werde durch den Dienst Brandermittlung der Kantonspolizei Zürich untersucht. Nach ersten Erkenntnissen könne Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden.

Personen, die Angaben zum Vorfall machen können oder, die Beobachtungen im Zusammenhang mit dem Ereignis gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Telefon 058 648 48 48, in Verbindung zu setzen..

Suche nach Stichworten:

Rafz Rafz: Brand Scheune



Newsticker


Kantonspolizei Solothurn

Biberist: Zwei mutmassliche Diebe angehalten


Rega

Drei Alpinisten bei der Berglihütte (BE) gerettet


Kantonspolizei Zug

025 / Oberägeri: Selbstunfall auf schneebedeckter Strasse


Bundesamt für Lebensmittelsicherheit

Vogelgrippe bei Schwarzschwänen im Kanton Zürich entdeckt


Kanton Thurgau

Simone Schori neue Leiterin des Personalamts