Logo newsbot.ch

Blaulicht

Selbstunfall in Trogen

  • Selbstunfall in Trogen
    Selbstunfall in Trogen (Bild: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden)
  • Selbstunfall in Trogen
    Selbstunfall in Trogen (Bild: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden)
2022-12-28 14:00:16
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden

Sachschaden ist am Mittwoch, 28. Dezember 2022, bei einem Selbstunfall mit einem Personenwagen in Trogen entstanden, wie die Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden ausführt.

Verletzt wurde niemand.Kurz nach 01.00 Uhr fuhr ein 20-jähriger Mann mit seinem Auto auf der Wäldlerstrasse von Trogen in Richtung Wald. Im Bereich Oberstall nickte er kurz ein, geriet dabei über die Gegenfahrbahn und kollidierte danach mit einem Röhrenzaun.

Am Fahrzeug und dem Zaun entstand Sachschaden in der Höhe von mehreren Tausend Franken. Der Lenker blieb unverletzt.

Seinen Führerausweis musste er noch auf der Unfallstelle abgeben..

Suche nach Stichworten:

Trogen Trogen



Newsticker


Stadt Zürich

Feuer bricht in Keller von Mehrfamilienhaus aus – keine Verletzten


Stadtpolizei St. Gallen

Servette Fans zwecks Identifikation kontrolliert


Kantonspolizei Graubünden

Disentis: Lawinenunfall fordert zwei Todesopfer


Kantonspolizei St. Gallen

Sargans: Rückstau nach Selbstunfall mit Anhängerzug


Kantonspolizei St. Gallen

Wattwil: Fahrunfähig und ohne Führerausweis in Schaufenster geprallt