Logo newsbot.ch

Blaulicht

Selbstunfall in Heiden

  • Selbstunfall in Heiden
    Selbstunfall in Heiden (Bild: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden)
  • Selbstunfall in Heiden
    Selbstunfall in Heiden (Bild: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden)
2022-12-27 17:00:17
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden

Am Montag, 26. Dezember 2022, ist es in Heiden zu einem Selbstunfall mit einem Personenwagen gekommen, wie die Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden ausführt.

Verletzt wurde niemand. Es entstand Sachschaden.Um 15.30 Uhr fuhr eine 29-jährige Frau mit ihrem Auto in Heiden auf der Poststrasse in Richtung Grub.

Im Bereich der Poststrasse 31 nickte sie kurz ein, kam rechts von der Strasse ab und kollidierte dort mit einem korrekt parkierten Auto. Es entstand Sachschaden in der Höhe von mehreren Tausend Franken.

Die Lenkerin blieb unverletzt. Ihren Führerausweis musste sie noch auf der Unfallstelle abgeben..

Suche nach Stichworten:

Heiden Heiden



Newsticker


Rega

Drei Alpinisten bei der Berglihütte (BE) gerettet


Kantonspolizei Zug

025 / Oberägeri: Selbstunfall auf schneebedeckter Strasse


Bundesamt für Lebensmittelsicherheit

Vogelgrippe bei Schwarzschwänen im Kanton Zürich entdeckt


Kanton Thurgau

Simone Schori neue Leiterin des Personalamts


Kanton Thurgau

Neuer Vogelgrippefall im Kanton Zürich: Teile der Politischen Gemeinde Schlatt fallen in die Überwachungszone