Logo newsbot.ch

Blaulicht

Raub

2022-12-26 11:00:32
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Staatsanwaltschaft des Kantons Basel-Stadt

Am Montag, 26. Dezember 2022, gegen 04.45 Uhr, haben zwei Unbekannte einen 27-Jährigen in der Eisengasse angegriffen und beraubt, wie die Staatsanwaltschaft des Kantons Basel-Stadt meldet.

Er erlitt dabei Verletzungen; die Kantonspolizei Basel-Stadt begleitete ihn zur ambulanten Behandlung ins Spital.Den bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt zufolge hatten die beiden Unbekannten den Mann angesprochen. Darauf verletzten sie ihn mit massiver Gewalteinwirkung und raubten ihm den Rucksack.

Die mutmasslichen Täter flüchteten Richtung Mittlere Rheinrücke.1. Unbekannter, 18–25 Jahre alt, etwa 180 cm gross, weisse Hautfarbe, schlanke Statur, sprach Schweizerdeutsch, schwarze kurze Haare, trug dunkle Kleidung.2. Unbekannter, 18–25 Jahre alt, etwa 180 cm gross, weisse Hautfarbe, schlanke Statur, sprach Schweizerdeutsch, schwarze kurze Haare, trug helle Kleidung.Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft, Telefon 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.Dr. phil.

Martin R. Schütz, Telefon +41 61 267 19 90 Kriminalkommissär Chef Medien und Information.

Suche nach Stichworten:

Raub



Newsticker


Stadtverwaltung Biel

Biel/Bienne Talents: 93 Talente in Sport, Musik und Tanz im Kongresshaus geehrt


Fürstentum Liechtenstein

Bericht zur Menschenrechtssituation in Liechtenstein bei UNO eingereicht


Kantonspolizei Freiburg

Vier mutmassliche Einbrecher auf frischer Tat ertappt


Stadt St. Gallen

Kanton St.Gallen beginnt mit Bauarbeiten an der Splügenstrasse


Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation

Schweiz und Japan tauschen sich über Forschung und Innovation aus