Logo newsbot.ch

Blaulicht

Festnahme nach Tötungsdelikt

2022-11-25 10:00:11
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Staatsanwaltschaft des Kantons Basel-Stadt

Die Staatsanwaltschaft Basel-Stadt hat am Mittwoch, 23. November 2022, einen Tatverdächtigen im Tötungsdelikt, das am vergangenen Freitag in der Peter Merian-Strasse passiert ist, festgenommen, wie die Staatsanwaltschaft des Kantons Basel-Stadt schreibt.

Der 51-jährige Mann werde verdächtigt, am Abend des 18. November 2022 einen 49-jährigen Taxifahrer getötet zu haben (siehe Zeugenaufruf).Die Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft hatte eine Sonderkommission eingesetzt. Diese konnte aufgrund ihrer intensiven Ermittlungen den mutmasslichen Täter identifizieren.

Aus ermittlungstaktischen Gründen könne die Staatsanwaltschaft dazu keine weiteren Angaben machen. Der Festgenommene habe eine Schweizer Staatsbürgerschaft; für ihn gilt die Unschuldsvermutung.

Die Staatsanwaltschaft werde dem Zwangsmassnahmengericht Untersuchungshaft beantragen.Dr. phil.

Martin R. Schütz, Telefon +41 61 267 19 90 Kriminalkommissär Chef Medien und Information.

Suche nach Stichworten:

Festnahme Tötungsdelikt



Newsticker


BSC Young Boys

Jubiläumsball bei «YB fiiret Wiehnachte»!


OECD

Health at a Glance Europe 2022 zeigt die Folgen der Coronapandemie für Gesundheit und Gesundheitsversorgung


Staatssekretariat für Wirtschaft

Schweiz und Polen lancieren zweiten Schweizer Beitrag


Gemeinde Ostermundigen

Budget 2023 mit Festsetzung der Steueranlagen; Genehmigung - Ablauf der Referendumsfrist


Fürstentum Liechtenstein

Hohe Beteiligung bei erster landesweiten Sträuchertauschaktion