Logo newsbot.ch

Regional

Allschwil, Schönenbuchstrasse: Aufhebung Parkmöglichkeiten

2022-11-24 16:05:05
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kanton Basel-Landschaft

Auf der Schönenbuchstrasse in Allschwil werden die auf drei kurzen Teilabschnitten bis anhin erlaubten Parkierungsmöglichkeiten aufgehoben, wie der Kanton Basel-Landschaft berichtet.

Betroffen seien die Abschnitte vor den Gebäuden mit den Hausnummern 47, 53/57 und 69-75. Durch die Aufhebung gilt ein durchgängiges Parkverbot und die Verkehrssicherheit auf der kantonalen Radroute werde erhöht.Das Tiefbauamt und die Kantonspolizei beurteilen die Verkehrssicherheit auf der kantonalen Radroute an der Schönenbuchstrasse in Allschwil als ungenügend. Der Grund ist, dass vor den Gebäuden mit den Hausnummern 47, 53/57 und 69-75 bis anhin das Parkieren erlaubt war.

Durch ein Parkverbot könne die Sicherheit für Velofahrende besser gewährleistet werden. Ebenso werde dadurch der gesetzliche Auftrag berücksichtigt der vorschreibt, dass auf kantonalen Radrouten eine möglichst direkte und hindernisfreie Fahrweise bei guter Verkehrssicherheit möglich sein muss. Die kantonale Radroute auf der Schönenbuchstrasse in Allschwil werde auch als Schulweg genutzt.

Deshalb werde in Fahrtrichtung Schönenbuch, ab Liegenschaft 92 bis zum Ortsende, das Velofahren auf dem Trottoir gestattet. Die Arbeiten zur Signalisierung des Parkverbots sowie die Markierung von beidseitigen Radstreifen seien witterungsabhängig. Sie werden bis spätestens Ende 2022 umgesetzt..

Suche nach Stichworten:

Allschwil Allschwil, Schönenbuchstrasse: Aufhebung Parkmöglichkeiten



Newsticker


Kantonspolizei Thurgau

Kreuzlingen: Mit E-Scooter verunfallt


Kantonspolizei Thurgau

Frauenfeld: Alkoholisiert unterwegs


Kantonspolizei Thurgau

Wängi: Mit Auto auf Geleise geraten


Kantonspolizei Thurgau

Erlen: Alkoholisiert verunfallt


BSC Young Boys

YB - GC 2:3 (0:3)