Logo newsbot.ch

Regional

Schule Aachtal als neues Sonderschulangebot

2022-11-24 15:05:05
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kanton Thurgau

Im Kanton Thurgau steigen die Schülerzahlen, wie der Kanton Thurgau berichtet.

Das wirkt sich auch auf den Bedarf an Sonderschulplätzen aus. Im Oberthurgau entsteht deshalb bei Erlen eine neue Sonderschule.Aufgrund der steigenden Anzahl an Schülerinnen und Schülern wurde das Amt für Volksschule beauftragt, den Aufbau einer neuen Sonderschule im Raum Oberthurgau zu prüfen.

Mit dem Verein «Schule Aachtal» fand der Kanton einen Partner, der mit Bewilligung des Departements für Erziehung und Kultur eine zusätzliche Sonderschule aufbaut und betreibt. Bereits für das Schuljahr 2023/2024 sollen 16 Sonderschulplätze für Kinder und Jugendliche mit besonderen Bedürfnissen zur Verfügung stehen.

Bei Bedarf werde bis zum Beginn des Schuljahrs 2025/2026 ein Ausbau auf bis zu 40 Plätze möglich sein.    Ihren Auftrag werde die «Schule Aachtal» in einer umgenutzten Fabrikliegenschaft samt angrenzendem Mehrfamilienhaus in Ennetaach bei Erlen wahrnehmen.

Die Aufbauarbeiten beginnen offiziell per 1. Januar 2023. Verantwortlich zeichnen der fünfköpfige Vereinsvorstand unter der Leitung von Heinz Leuenberger und die designierte Gesamtleiterin Jeannette Staempfli.   .

Suche nach Stichworten:

Erlen Schule Aachtal Sonderschulangebot



Newsticker


Staatssekretariat für Migration

Vorzeitige Zuweisung von Asylsuchenden an Kantone wird Mitte Dezember aufgehoben


BSC Young Boys

Jubiläums-Trikot: jetzt vorbestellen


Stadt Bern

Messdaten-Unterbruch


Kantonspolizei Thurgau

Mettendorf: Von Dach gestürzt


Fürstentum Liechtenstein

Abbruch des Ausschreibungsverfahrens "Streetwork Liechtenstein"