Logo newsbot.ch

Regional

Ortsplanung «weiteres Stadtgebiet» noch nicht rechtskräftig

2022-11-22 11:05:10
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Gemeinde Nidau

Die revidierte Ortsplanung für das Teilgebiet «weiteres Stadtgebiet» ist aufgrund einer Beschwerde blockiert, wie die Gemeinde Nidau mitteilt.

In einer Beschwerdevernehmlassung zuhanden der Direktion für Inneres und Justiz des Kantons Bern hält der Gemeinderat von Nidau fest, dass auf die eingereichte Beschwerde aus formellen Gründen nicht einzutreten sei und die geplante Revision der Ortsplanung für das weitere Stadtgebiet zeitnah rechtskräftig wird.Der Stadtrat von Nidau habe die baurechtliche Teilgrundordnung «weiteres Stadtgebiet» an seiner Sitzung vom 18. November 2021 zuhanden des Amtes für Gemeinden und Raumordnung, AGR, genehmigt. Gegen die Genehmigungsverfügung des AGR vom 19. September 2022 wurde von privater Seite Beschwerde bei der Direktion für Inneres und Justiz, DIJ, eingereicht.

Diese Beschwerde richtet sich im Grundsatz gegen die Ortsplanungsrevision und verlangt die Sistierung und Aufhebung der Genehmigungsverfügung seitens des AGR.Der Gemeinderat sei der Auffassung, dass über weite Strecken auf die Beschwerde aus formellen Gründen nicht einzutreten sei. Im zulässigen Punkt beantragt er Abweisung der Beschwerde.

Eine entsprechende Beschwerdevernehmlassung wurde vom Gemeinderat an seiner Sitzung vom 15. November 2022 zuhanden der DIJ verabschiedet. Zudem werde die Direktion für Inneres und Justiz gebeten, rasch einen Entscheid zu fällen.Nur so sei gewährleistet, dass die Stadt in absehbarer Zeit über eine zeitgemässe Bauordnung verfügt und Baugesuche sachgerecht bearbeitet werden können.

Dies sei auch im Interesse der bauwilligen Bürgerinnen und Bürger, deren Baugesuche nach „neuem Recht“ eingereicht worden sind. Zurzeit und bis zur Klärung der Rechtsituation muss der Bereich Bau und Raumplanung Nidau die Baugesuche nach altem und neuem Recht prüfen..

Suche nach Stichworten:

Nidau Ortsplanung «weiteres Stadtgebiet» rechtskräftig



Newsticker


Kantonspolizei Zürich

Uster: Mutmasslicher Täter nach Tötungsdelikt verhaftet


Kantonspolizei Thurgau

Kreuzlingen: Mit E-Scooter verunfallt


Kantonspolizei Thurgau

Frauenfeld: Alkoholisiert unterwegs


Kantonspolizei Thurgau

Wängi: Mit Auto auf Geleise geraten


Kantonspolizei Thurgau

Erlen: Alkoholisiert verunfallt