Logo newsbot.ch

Blaulicht

Stadt Schaffhausen: Schwelbrand in Dönerbude

2022-11-19 20:44:01
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle:

Am Samstagnachmittag (19.11.2022) kam es in der Stadthausgasse in Schaffhausen zur Rauchentwicklung durch einen Schwelbrand innerhalb einer geschlossenen Dönerbude, wie die Kantonspolizei Schaffhausen ausführt.

Die Brandursache sei Gegenstand laufender Ermittlungen.   Um 16.04 Uhr am Samstagnachmittag (19.11.2022) ging auf der Einsatz- und Verkehrsleitzentrale der Schaffhauser Polizei die Meldung ein, wonach ab einem Döner-Spiess innerhalb der geschlossenen Dönerbude, eine starke Rauchentwicklung festzustellen sei.

Durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr Schaffhausen konnte danach eine weitere Brandentwicklung verhindert und der Schwelbrand gelöscht werden. Aufgrund der frühzeitigen Feststellung entstand im Lokal nur geringer Sachschaden.

  Im Einsatz standen 30 Angehörige der Feuerwehr Schaffhausen, zwei Ambulanzfahrzeuge, drei Angehörige der SHPower sowie vier Angehörige der Schaffhauser Polizei..

Suche nach Stichworten:



Newsticker


Kantonspolizei St. Gallen

St.Gallen: Erneut in Sportgeschäft eingebrochen


Kantonspolizei St. Gallen

St. Margrethen / Rorschach: Alkoholisiert Unfall verursacht und danach weitergefahren


Kantonspolizei Schwyz

Kantonspolizei Schwyz: Oberstlt Bruno Suter übernimmt ad interim die Führung


Kantonspolizei Solothurn

Solothurn: Mutmasslicher Einbrecher festgenommen


Kantonspolizei St. Gallen

Zuzwil: Mehrere Einbrüche in Einfamilienhäuser