Logo newsbot.ch

Blaulicht

Churwalden: Fahrunfähig Selbstunfall verursacht

  • Churwalden: Fahrunfähig Selbstunfall verursacht
    Churwalden: Fahrunfähig Selbstunfall verursacht (Bild: Kantonspolizei Graubünden)
  • Churwalden: Fahrunfähig Selbstunfall verursacht
    Churwalden: Fahrunfähig Selbstunfall verursacht (Bild: Kantonspolizei Graubünden)
  • Churwalden: Fahrunfähig Selbstunfall verursacht
    Churwalden: Fahrunfähig Selbstunfall verursacht (Bild: Kantonspolizei Graubünden)
2022-11-17 11:00:07
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Graubünden

In Churwalden hat am Mittwochabend ein Automobilist angetrunken einen Selbstunfall verursacht, wie die Kantonspolizei Graubünden berichtet.

Sein Führerausweis wurde ihm auf der Stelle entzogen.Der 31-jährige Tscheche fuhr am Mittwoch um 20.15 Uhr auf der Hauptstrasse von Churwalden talwärts in Richtung Malix. Bei der Örtlichkeit Chlosterwald verlor er die Herrschaft über sein Fahrzeug.

Dieses schleuderte, kollidierte mit der rechtsseitigen Leitplanke, überquerte die Gegenfahrspur und kam nach einer Kollision mit der linksseitigen Stützmauer inmitten der Strasse zum Stillstand. Die von der Kantonspolizei Graubünden beim Autolenker durchgeführte beweissichere Atemalkoholprobe fiel positiv aus.

Sein Führerausweis wurde ihm auf der Stelle entzogen..

Suche nach Stichworten:

Churwalden Churwalden: Fahrunfähig



Newsticker


Kantonspolizei Thurgau

Kreuzlingen: Mit E-Scooter verunfallt


Kantonspolizei Thurgau

Frauenfeld: Alkoholisiert unterwegs


Kantonspolizei Thurgau

Wängi: Mit Auto auf Geleise geraten


Kantonspolizei Thurgau

Erlen: Alkoholisiert verunfallt


BSC Young Boys

YB - GC 2:3 (0:3)