Logo newsbot.ch

Blaulicht

Oberhasli: Verkehrsunfall fordert schwer verletzten Mann

  • Oberhasli: Verkehrsunfall fordert schwer verletzten Mann
    Oberhasli: Verkehrsunfall fordert schwer verletzten Mann (Bild: Kantonspolizei Zürich)
  • Oberhasli: Verkehrsunfall fordert schwer verletzten Mann
    Oberhasli: Verkehrsunfall fordert schwer verletzten Mann (Bild: Kantonspolizei Zürich)
  • Oberhasli: Verkehrsunfall fordert schwer verletzten Mann
    Oberhasli: Verkehrsunfall fordert schwer verletzten Mann (Bild: Kantonspolizei Zürich)
2022-11-16 17:00:05
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Zürich

Bei einem Verkehrsunfall am Mittwochvormittag (16.11.2022) in Oberhasli (Gemeinde Niederhasli) zwischen einem Personenwagen und einem Elektromobil ist einer der Unfallbeteiligten schwer verletzt worden, wie die Kantonspolizei Zürich mitteilt.

Um 11.45 Uhr ereignete sich auf Höhe des Fussgänger- und Veloübergangs bei der Verzweigung Rümlangerstrasse und Glattstrasse eine Kollision zwischen einem Personenwagen und einem Elektromobil. Durch die Wucht des Zusammenpralls wurde der Fahrer des Elektromobils aus dem Fahrzeug geschleudert und erlitt schwere Verletzungen.

Der 90-Jährige musste durch den Rettungsdienst Spital Bülach in ein Spital gebracht werden. Der 31-jährige Personenwagenlenker blieb unverletzt.

Wegen des Unfalls musste der Verkehr während drei Stunden durch die Feuerwehr Niederhasli wechselseitig an der Unfallstelle vorbeigeführt werden. Die Unfallursache werde durch die Kantonspolizei Zürich und die Staatsanwaltschaft Winterthur/Unterland untersucht..

Suche nach Stichworten:

Oberhasli Oberhasli: Verkehrsunfall verletzten



Newsticker



Stadt Schaffhausen: Zeugen von Verkehrsunfall gesucht


Staatssekretariat für Migration

Vorzeitige Zuweisung von Asylsuchenden an Kantone wird Mitte Dezember aufgehoben


BSC Young Boys

Jubiläums-Trikot: jetzt vorbestellen


Stadt Bern

Messdaten-Unterbruch


Kantonspolizei Thurgau

Mettendorf: Von Dach gestürzt