Logo newsbot.ch

Blaulicht

Dättnau: Brand in Einfamilienhaus

2022-11-14 19:00:17
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadtpolizei Winterthur

Am Samstagabend, 12. November 2022, brach in einem Einfamilienhaus im Quartier Dättnau ein Brand aus, wie die Stadtpolizei Winterthur mitteilt.

Verletzt wurde niemand, es entstand aber beträchtlicher Sachschaden.Kurz nach 21.30 Uhr wurden die Feuerwehr von Schutz & Intervention Winterthur und die Stadtpolizei wegen eines Brandes im Quartier Dättnau alarmiert. Beim Eintreffen der Rettungskräfte war bereits Rauch in grossen Teilen des Einfamilienhauses.

Die sechs Hausbewohnenden hatten sich aber bereits selber in Sicherheit gebracht. Die Abklärungen der Feuerwehr ergaben, dass bei der Kaminisolation unter dem Ziegeldach ein Brand ausgebrochen war.

Die Löscharbeiten gestalteten sich entsprechend aufwändig, da dazu ein Teil des Daches abgedeckt werden musste.Verletzt wurde niemand, der Sachschaden dürfte über 100 000 Franken betragen. Die Stadtpolizei Winterthur habe zusammen mit Brandermittlern der Kantonspolizei Zürich Ermittlungen zur genauen Brandursache eingeleitet.Die Dienststellen haben unterschiedliche Öffnungszeiten.

Die Angaben finden Sie auf den Seiten. .

Suche nach Stichworten:

Winterthur Dättnau: Brand Einfamilienhaus



Newsticker


Kantonspolizei Zürich

Uster: Mutmasslicher Täter nach Tötungsdelikt verhaftet


Kantonspolizei Thurgau

Kreuzlingen: Mit E-Scooter verunfallt


Kantonspolizei Thurgau

Frauenfeld: Alkoholisiert unterwegs


Kantonspolizei Thurgau

Wängi: Mit Auto auf Geleise geraten


Kantonspolizei Thurgau

Erlen: Alkoholisiert verunfallt