Logo newsbot.ch

Blaulicht

Körperverletzung

2022-11-14 09:00:10
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Staatsanwaltschaft des Kantons Basel-Stadt

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass der 58-Jährige durch einen Unbekannten angesprochen wurde, wie die Staatsanwaltschaft des Kantons Basel-Stadt berichtet.

Der Unbekannte wollte Bargeld. Auf die ablehnende Antwort hin verletzte er den 58-Jährigen mit einer Stichwaffe und flüchtete durch den Petersgraben in Richtung Petersplatz.

Eine Fahndung verlief erfolglos.Unbekannter, etwa 40 Jahre alt, etwa 180 cm gross, ungepflegte Erscheinung, sprach Basler Dialekt, schwarze, schulterlange Haare, vielfarbiger Bart (gelb/grau/schwarz), trug schwarzen Filzmantel, olivgrüne breite Hose, Strickmütze und Fingerhandschuhe.Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft, Telefon 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.Rene Gsell, Telefon +41 61 267 75 20.

Suche nach Stichworten:

Körperverletzung



Newsticker


Staatssekretariat für Migration

Vorzeitige Zuweisung von Asylsuchenden an Kantone wird Mitte Dezember aufgehoben


BSC Young Boys

Jubiläums-Trikot: jetzt vorbestellen


Stadt Bern

Messdaten-Unterbruch


Kantonspolizei Thurgau

Mettendorf: Von Dach gestürzt


Fürstentum Liechtenstein

Abbruch des Ausschreibungsverfahrens "Streetwork Liechtenstein"