Logo newsbot.ch

Blaulicht

Aadorf: Verkaufsgeschäft überfallen

2022-11-12 12:00:05
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Thurgau

Die zwei Täter betraten nach Ladenschluss gegen 20.10 Uhr die Aldi Suisse-Filiale an der Wittenwilerstrasse durch einen Nebeneingang, worauf es zur Konfrontation mit einer Angestellten kam, wie die Kantonspolizei Thurgau mitteilt.

Es wurde niemand verletzt. Die beiden Täter flüchteten kurz darauf ohne Deliktsgut zu Fuss in südwestliche Richtung.Eine sofort eingeleitete Fahndung der Kantonspolizei Thurgau verlief ergebnislos.

Der Kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei Thurgau sicherte die Spuren am Tatort.Die beiden unbekannten Täter trugen jeweils eine Sturmhaube und dunkle Hosen. Einer der beiden Männer war mit einer rot-blauen, der andere mit einer dunkelblauen Jacke bekleidet.Tel.

work+41 58 345 28 28.

Suche nach Stichworten:

Aadorf Aadorf: Verkaufsgeschäft überfallen



Newsticker


Kantonspolizei St. Gallen

St.Gallen: Erneut in Sportgeschäft eingebrochen


Kantonspolizei St. Gallen

St. Margrethen / Rorschach: Alkoholisiert Unfall verursacht und danach weitergefahren


Kantonspolizei Schwyz

Kantonspolizei Schwyz: Oberstlt Bruno Suter übernimmt ad interim die Führung


Kantonspolizei Solothurn

Solothurn: Mutmasslicher Einbrecher festgenommen


Kantonspolizei St. Gallen

Zuzwil: Mehrere Einbrüche in Einfamilienhäuser